wird geladen...
Technik-Update

Handy-Revolution: Samsung stellt neue Super-Akkus vor

Der südkoreanische Elektronik-Riese Samsung hat einen Durchbruch bei den Smartphone-Akkus erzielt.

Volles Handy-Akku
Volles Handy-Akku iStock / milindri

Vor etwa einem Jahr wurde ein Patent auf Stromspeicher unter Verwendung der Wunderstoffs Graphen angemeldet. Jetzt scheint es Samsung gelungen, die Theorie hinter dem Patent in die anwendbare Praxis umzusetzen.

Damit könnte der Akku eventuell schon in Samsungs nächstem Flaggschiff, dem Galaxy S10, zum Einsatz kommen.

Ist der Übergang von funktionierenden Prototypen zur Massenproduktion noch nicht abgeschlossen, verzögert sich der Einsatz des neuen Super-Speichers möglicherweise auf die Modelle Note 10 und/oder Galaxy S11.

Dennoch ist die Nachricht eines funktionierenden Graphen-Akkus ein bombastischer Schritt vorwärts, denn die Fakten sprechen für sich: 45 Prozent mehr Kapazität bei gleicher Größe gegenüber einem normalen Lithium-Ionen-Akkus können erzielt werden.

Und noch besser: Ein leerer Akku kann höchstwahrscheinlich in unter einer Viertelstunde – Experten sprechen von 12 Minuten – komplett (!) aufgeladen werden.

Auch die Empfindlichkeit eines solchen Akkus gegenüber großer Hitze nimmt signifikant ab.

Wir dürfen gespannt sein!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';