wird geladen...
Superlative

Das ist der größte Hai der Welt

Der größte Hai der Welt ist nicht, wie vielerorts angenommen, der berühmt-berüchtigte Weiße Hai. Es gibt deutlich größere Exemplare des Knorpelfisches.

Der Walhai.
Der Walhai gilt als größter Hai der Welt Getty Images/AFP

Der größte Hai der Welt

Die Rekordlänge eines Weißen Hais liegt bei 6,4 Metern. Der schwerste jemals gewogene Weißhai brachte ein Gewicht von 3,32 Tonnen auf die Waage. Daten und Werte, über die ein Artgenosse des Carcharodon carcharias nur müde lächeln kann. Wir stellen vor: der Walhai!

Der Walhai bricht alle Rekorde

Im Hafenbecken der pakistanischen Millionenmetropole Karachi haben Fischer im Jahr 2012 einen Walhai mit einer Länge von 13 Metern gefangen. Die Tiere können zudem ein Gewicht von zwölf Tonnen erreichen. Damit wäre der Walhai gemeinhin doppelt so lang und fast viermal so schwer wie sein sagenumwobener Artgenosse aus dem Kinokassenerfolg von Steven Spielberg des Jahres 1975.

Ein Walhai mag’s vegetarisch

Ein Grund, weshalb der Walhai nicht annähernd so stark im öffentlichen Interesse steht und sich bislang noch kein renommierter Hollywoodregisseur fand, der ihn gut ausgeleuchtet in Szene setzen will, mag an seinem Ernährungsplan liegen. Der Rhincodon typus mag es nämlich pflanzlich. Wasser und Plankton stehen ganz oben auf seinem Speisezettel. Taucher können beim Anblick eines Walhais also weitestgehend entspannt durchatmen.

Walhai: Verbreitung

Der Walhai ist aktuell sowohl der größte Hai der Welt, als auch zugleich der größte Fisch in den Gewässern des Planeten Erde. Er mag Wassertemperaturen von 21 bis 25 Grad und fühlt sich somit in tropisch beziehungsweise subtropischen Gewässern zu Hause. Die Tiere folgen dabei dem Plankton im Ozean und können erhebliche Distanzen zurücklegen. Sie treten nur vereinzelt in Gruppen auf. Vor allem in den Meeren um Australien, Indonesien, der Karibik, bei Peru und Kalifornien muss man mit dem Riesenfisch rechnen.

Walhai: Nahrungsaufnahme

Beim Ein- und Ausatmen durch seine engmaschigen Kiemen verfangen sich beim Walhai unweigerlich Plankton und kleine Fische. Die Nahrung schwimmt ihm also quasi im Vorbeigehen ins Maul. Er verfügt über circa 3600 kleine Zähne, die sich auf mehr als 300 dichten Zahnreihen verteilen.

Der zweite Platz geht an den Riesenhai

Der zweite Platz im Ranking "Der größte Hai der Welt" bekleidet der Riesenhai alias Cetorhinus maximus. Dieser wurde immerhin bereits mit bis zu zehn Metern Länge sowie rund vier Tonnen vermessen und gewogen. Auf dem dritten Rang ist übrigens der Weiße Hai zu finden.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';