wird geladen...
Du bist, was du isst

Gesunde Lieferdienste: 5 Anbieter, die du kennen musst

Keine Lust auf Pizza oder Burger, sondern so richtig vollwertiges, gesundes Essen? Hier kriegst du es nach Hause geliefert.

Gemüsebox
Wer gern Essen bestellt, muss nicht auf gesunde Mahlzeiten verzichten iStock / PeopleImages / Männersache

Spezialisierung auf gesundes Essen

Wenn du mal wieder zu faul zum Kochen bist, du dich aber dennoch gesund ernähren möchtest, bist du im Vorteil, wenn du die Lieferdienste kennst, die sich auf genau diesen Kundentyp spezialisiert haben.

Wir stellen dir fünf solcher Bringdienste vor.

1. Eatclever

Der Lieferdienst Eatclever agiert nach dem Motto "Wer gut isst, ist besser". In Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern werden Rezepte entwickelt, deren Zubereitung mit frischen Zutaten und "ganz viel Liebe" erfolgt.

Beispiele gefällig? Da hätten wir z. B. die "Spanische Reispfanne", oder die "Pestonudeln mit Gemüse". Es gibt Suppen, Salate, Wraps, Hauptgerichte, Nachtische, Beilagen und Getränke. Geliefert wird in etlichen deutschen Städten, allerdings nicht in Berlin.

2. Stadtsalat

Bei Stadtsalat dreht sich alles, der Name lässt es dich wahrscheinlich bereits erahnen, um Salate. Wobei, nicht ganz. Es gibt auch Bowls, Desserts und Bio-Getränke. Viermal pro Jahr wird ein neues Menü gezaubert, das zu 100 Prozent frei von Zusatzstoffen ist und viel Wert auf Regionalität sowie Nachhaltigkeit legt.

Du kannst zwischen Klassikern und saisonalen Angeboten wählen oder dir einen Salat bzw. eine Bowl individuell mit deinen Wunschzutaten zusammenstellen. Geliefert wird in Berlin, Frankfurt und Hamburg.

3. Dean & David

Dean & David gibt es wiederum in unzähligen deutschen Städten. Auch dieser Lieferdienst steht für "gesunde Lebensmittel, hochwertige Zutaten und nachhaltigen Konsum".

Bereits seit 2007 bietet Dean & David u. a. Salate, Bowls, Suppen, Currys, Sandwiches und Smoothies, die nach "allerhöchsten Hygiene-Standards" von Hand zubereitet werden. Auf der Website erhältst du außerdem Tipps für eine vollwertige Ernährung.

4. Easy Meal

Easy Meal liefert bislang nur in Berlin und Hamburg. Dabei hat sich der gesunde Lieferdienst ein besonderes Konzept ausgedacht: Für rund 20 Euro bekommst du direkt fünf Mahlzeiten für einen ganzen Tag gebracht.

Du kannst dir ein Menü aus den Kategorien "Standard", "Vegetarisch", "Vegan", "UpgradeU", "Low Carb", "Sport", "Aufbau/Definition" sowie "Office" aussuchen und einen Liefertag sowie eine Uhrzeit auswählen.

5. Salädchen

Salädchen ist in Frankfurt, Freiburg, Gießen, Köln, Marburg und Schwerin aktiv. Geboten wird ein abwechslungsreiches Angebot an Salaten, Wraps, Knollen, Suppen und Desserts.

Jeden Monat gibt es außerdem ein Spezial mit einer bestimmten Zutat und alle drei Monate saisonale Dressings und Suppen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';