Kurios statt köstlich Statt Pizza: Veganerin bekommt im Restaurant ... DAS

Redaktion Männersache 05.04.2018
Die Veganerin Georgina bestellte im Urlaub einen Salat. Was sie bekam war mehr als kurios
© twitter / gabbiejarvis

Veganer haben es wirklich schwer. Sie müssen auf alle tierischen Produkte verzichten, und sehen sich obendrein häufig den Anfeindungen von "Fleischfressern" ausgesetzt. Das musste Georgina Jarvis aus Leeds im Spanien-Urlaub am eigenen Leib spüren!

"Wir waren mit der Familie Abendessen", schilderte die jüngere Schwester der 19-jährigen Goergina dem englischen Mirror.  "Mein Vater fragte die Bedienung, ob sie auch etwas für Veganer hätten. Und der Mann bejahte." Georginas Wahl auf eine Pizza ohne Käse. 

Veganer Matthew Blunt stellt vor laufender Kamera fast, dass Käse auf seiner Pizza ist

Veganer findet heraus, dass er gerade Käse gegessen hat

Allerdings kam der Kellner nur kurze später mit der Nachricht aus der Küche, dass die Pizza Ei enthalte. Er empfahl alternativ einen Salat.

Als der kurz darauf auf dem Tisch stand, staunte Georgina nicht schlecht. Sie zückte ihr Handy und postete das Bild der spärlich ausgefallenen Order auf Twitter. 

Für umgerechnet "irgendwas zwischen 7 und 9 Euro" bekam Georgina Tomaten- und Zwiebelscheiben serviert. Guten Appetit!

Das könnte dich auch interessieren:
In Berlin: Vegetarischer Metzger eröffnet
Asskicker: Hier gibt's den stärkste Kaffee der Welt

twitter / gabbiejarvis

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.