Crime

Gangster-Boss "Die Fliege": Brutale Befreiung aus Gefangenen-Transport!

Mindestens zwei Polizisten wurden bei einem brutalen Überfall auf einen Gefangenentransport in Frankreich getötet. Fliehen konnte dabei "Die Fliege" - doch wer ist der Schwerverbrecher überhaupt?

Mohamed Amra
Mohamed Amra alias "Die Fliege" Foto: X (Twitter)
Auf Pinterest merken

Passiert ist das Ganze am 14. Mai 2024 in Incarville in der nordfranzösischen Region Eure. Mehrere bewaffnete Angreifer befreiten den gefährlichen Häftling Mohamed Amra - Spitzname "La Mouche" ("Die Fliege").

Auch interessant:

Die vermummten Täter warteten bis der Konvoi des Gefangenentransports an einer Mautstelle hielt und schlugen dann brutal zu.

Wer ist die "Die Fliege"?

Der berüchtigte "La Mouche" hat tatsächlich ein ellenlanges Vorstrafenregister. Wie der französische Sender BFM berichtet, wurde der Schwerverbrecher kurz vor seiner Befreiung noch von einem Richter in Rouen (Normandie) zu seinem aktuellen Verfahren wegen versuchten Mordes angehört. Auf dem Rückweg ins Gefängnis von Évreux kam es dann zu dem Überfall.

Zuvor wurde "La Mouche" bereits vor dem Gericht in Évreux wegen schwerer Diebstähle in Supermärkten und anderen Geschäften zwischen August und Oktober 2019 angeklagt. Insgesamt wurde er dabei zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auch in Marseille soll Mohamed A. angeklagt worden sein. Am 17. Juni 2022 soll sich östlich der südfranzösischen Hafenstadt eine vorsätzliche Tötung im Zusammenhang mit Drogenhandel ereignet haben - "Die Fliege" gilt diesbezüglich als dringend tatverdächtig.

Weitere spannende Themen:

Hinzu kommen sogenannte Bagatelldelikte wie Fahren ohne Führerschein, Diebstahl, Befehlsverweigerung und Beleidigung. Wegen eben diesem langen Strafregister wurde er zu einem "besonders überwachten Häftling".

Diesen Status bekommen nur diejenigen, die entweder Mitglied des organisierten Verbrechens oder einer terroristischen Vereinigung zugerechnet werden - oder wenn erhöhte Fluchtgefahr besteht.