wird geladen...
Sex-Update

Kondome kaufen: Die besten Marken im Vergleich

Du willst sicher verhüten und dich, beziehungsweise deinen Partner, nicht nur vor einer ungewünschten Schwangerschaft, sondern auch vor Geschlechtskrankheiten schützen? Dann sollte das Kondom das Verhütungsmittel deiner Wahl sein - denn nur so ist Safer Sex garantiert. Wir zeigen dir unsere Favoriten in jeder Größe und Ausführung und wo du sie kaufen kannst.

Mann öffnet Kondompackung
iStock/RgStudio

Das Wichtigste in Kürze

  • Anders als andere Verhütungsmethoden schützen Kondome nicht nur vor ungewollten Schwangerschaften sondern auch vor Geschlechtskrankheiten und sind deshalb für sicheren Sex unvermeidbar. Dabei sind sie bei richtiger Anwendung sehr effektiv

  • Es gibt viele verschiedene Arten von Kondomen – beispielsweise mit Noppen, solche, die besonders gefühlsecht sind oder Ausführungen mit Geschmack und in verschiedenen Größen. Wenn du und dein*e Partner*in das richtige Kondom für euch gefunden habt, steht dem Spaß im Bett nichts mehr im Weg

  • Wir finden: Es lohnt sich immer, genügend Kondome zuhause zu haben – deshalb zeigen wir euch unsere Favoriten im Vergleich

Der Klassiker: Latexfreie Kondome von Durex

Die "Natural Feeling"-Kondome von Durex sind der absolute Bestseller auf Amazon, wenn es um Präservative geht. Sie versprechen eine ideale Passform, die für jeden Mann geeignet ist, leichtes Abrollen, und, wie der Titel schon verrät, ein absolut natürliches und somit intensives Gefühl beim Sex. Auch die hohe Stabilität der Qualitätskondome spricht für sie.

Zum Sparpreis: 100 Kondome in der Vorratspackung

Nur 15 Cent pro Stück bezahlst du für die Kondome von ON) - deshalb ist diese Packung unser absolut ungeschlagener Schnäppchensieger. Die Großpackung gibt es in vielen verschiedenen Größen, Geschmacksrichtungen und Stärken - diese Ausführung hier verspricht beispielsweise ein besonders natürliches Gefühl beim Liebesspiel. Gut zu wissen: Trotz des geringen Preises fallen hier die Bewertungen der Kunden mindestens genau so gut aus wie bei den Verhütungsmitteln bekannter Markenhersteller!

Vegan und hormonfrei: Unsere Designsieger von Einhorn

Wir lieben alles an diesen Kondomen von Einhorn - den Markennamen, die Tütenverpackung, das Design und natürlich die Tatsache, dass sie vegan und hormonfrei produziert werden. Ideal also auch für empfindliche Haut! Und: Durch die spezielle Glockenform mit mehr Platz um die Eichel versprechen die Kondome mehr Gefühl - und dank einer Gleitgelbeschichtung macht der Sex nochmal viel mehr Spaß.

Mehr Spaß in einem Paket: Mix-Sortiment von Ritex

Im Mega-Mix von Ritex bekommst du 40 Kondome aus dem aktuellen Ritex-Sortiment wie "Feeling", "Extra dünn" oder "Lust" in einer coolen Packung, die im nostalgisch anmutenden Automaten-Look daherkommt. Mit einem geringen Stückpreis ist auch diese Box ein relativ günstiger Spaß fürs Schlafzimmer.

Perfekte Passform für jeden Mann: Die Kondome von My.Size

Die Präservative von My.Size werden, wie der Name schon verrät, in sieben verschiedenen Größen produziert, sodass auch du die exakt richtige Kondomgröße für dich finden kannst. Dafür einfach ein Maßband um den erigierten Penis legen und den Umfang ablesen, auf der Amazon-Seite siehst du dann, welche Größe die richtige für dich ist. Ein weiterer Vorteil: Die Kondome riechen nicht etwa nach Latex, sondern nach Vanille - das klingt doch gut, oder? Und auch viele User berichten, wie glücklich sie darüber sind, endlich passende Kondome gefunden zu haben.

Welches Kondom passt mir? So findest du die richtige Größe

Kondome gibt es in vielen verschiedenen Größen, wobei viele Hersteller mittlerweile auch Präservative anbieten, die jedem Mann passen sollen.

Bei Kondomgrößen kommt es übrigens nicht auf die Länge des erigierten Glieds, sondern seinen Umfang an. Mit dessen Hilfe kannst du deine benötigte Kondomgröße berechnen:

  • Größe 47: Umfang von 9,5-10 Zentimeter

  • Größe 49: Umfang von 10-10,8 Zentimeter

  • Größe 52: Umfang von 10,8-11,4 Zentimeter

  • Größe 54: Umfang von 11,4-12,0 Zentimeter

  • Größe 57: Umfang von 12,0-12,6 Zentimeter

  • Größe 60: Umfang von 12,6-13,2 Zentimeter

  • Größe 64: Umfang von 13,2-14 Zentimeter

Es ist entscheidend, die richtige Kondomgröße zu verwenden, denn ein zu großes Modell kann vom Penis herunterrutschen und in deiner Sexpartnerin oder -partner steckenbleiben - ebenso wie das Sperma. Ist das Kondom hingegen zu klein, erhöht sich die Gefahr, dass es reißt. Außerdem kann es für dich sehr unangenehm zu tragen sein.

Was muss ich beim Kondomkauf beachten?

Besonders wichtig ist es natürlich, auf die Qualität der Kondome zu achten, um sich wirklich sicher vor einer Schwangerschaft und Geschlechtskrankheiten schützen zu können. Doch welche Faktoren spielen in diese Qualitätsfrage mit hinein? Das haben wir hier einmal für dich aufgelistet:

  • Die Größe: Greife hier zu der Breite und Länge, die dir am besten passt

  • Das Material: Vor allem Latex-Allergiker sollten auf diesen Punkt achten

  • Der Preis: Achte hier auf den Stückpreis. Beachte aber, dass du bei Kondomen nicht unbedingt sparen solltest

  • Die besondere Verarbeitung und Wandstärke: Ob besonders dünn, mit Noppen oder Geschmack – hier gibt es wirklich für jeden Wunsch etwas

  • Die Produktion: Du bist Veganer oder achtest auf nachhaltige und faire Herstellung? Dann solltest du dies auch beim Kondomkauf beachten

  • Die Verpackung und das Design: Auch Kondome können schön sein! Entscheide dich hier für das Packaging, das dir am meisten zusagt

Welche Kondomsorten gibt es und welche ist die richtige für mich?

Bevor du dich für eine Art von Kondomen entscheidest, solltest du dir zunächst einmal einen Überblick verschaffen, welche Sorten überhaupt produziert werden. Viele von euch werden sicherlich mit den simplen, transparenten Standardkondomen ohne Geruch oder Geschmack glücklich werden, denn sie tun genau das, was sie sollen: Vor Krankheiten und Schwangerschaften schützen. Doch Präservative in besonderen Ausführungen können eine tolle Bereicherung für dein Liebesleben sein.

Ein Beispiel hierfür sind genoppte und gerippte Kondome wie Ritex LUST. Diese sollen durch ihre besondere Beschaffenheit für beide Sexpartner besonders stimulierend wirken. Im Idealfall probierst du selbst einmal aus, wie sich die Kondome für dich und deine Partnerin oder deinen Partner anfühlen - manche Käufer berichten nämlich, dass diese Präservative aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht so gefühlsecht sind wie andere Kondome.

Außerdem gibt es Kondome, die dir helfen sollen, länger beim Sex durchzuhalten - so wie die aktverlängernden Kondome von Durex Performa. Das 5% benzocainhaltige Gel betäubt deinen Penis etwas, sodass du deinen Orgasmus beim Liebesspiel herauszögern kannst. Auch hier gilt: Probieren gilt über Studieren - wenn dich diese Art von Kondomen interessieren, solltest du sie einfach einmal ausprobieren.

Extra dünne Kondome wie die Durex Invisible-Präservative dagegen versprechen ein besonders intensives und gefühlsechtes Liebesspiel.

Fazit: Das beste Kondom für dich

Du siehst: Beim Kauf von Kondomen gibt es eine ungemeine Auswahl und einiges zu beachten. Wenn du einfach nur auf der Suche nach Standardkondomen bist, empfehlen wir dir die Natural Feeling-Kondome von Durex oder unseren Designsieger: Die Einhorn-Kondome. Wenn du dagegen sparen möchtest und für möglichst wenig Geld möglichst viele Kondome haben möchtest, empfehlen wir dir die 100er-Packung von ON).

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';