News-Update

"Das Land ist in einem schlechten Zustand" - Markus Lanz zerfetzt Armin Laschet mit Konter aus der Hölle

Rede und Antwort stehen ist Pflichtprogramm für Politiker. Das klappt mal besser, mal schlechter. Als Laschet auf Lanz trifft, ist letzteres der Fall.

Armin Laschet
Armin Laschet bei Markus Lanz Foto: IMAGO / teutopress
Auf Pinterest merken

Armin Laschets Talkshow-Runde

Es war eine schwere Geburt, aber jetzt hat die Union ihren Kandidaten im Rennen um Angela Merkels Nachfolge. Als das Rennen zwischen Armin Laschet und Markus Söder noch völlig offen ist, begibt sich Armin Laschet auf den beschwerlichen Weg durch die Interview- und Talkshow-Runden der Republik und sitzt am 30. März 2021 dann auch bei Markus Lanz.

Der treibt den NRW-Ministerpräsidenten ordentlich in die Enge. Das Ganze kulminiert in Laschets Feststellung, dass das Land in keinem guten Zustand ist, woraufhin Markus Lanz nachfragt, wer dieses denn in den letzten 16 Jahren regiert habe.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Laschet bei Lanz - ein Eiertanz

Darauf zu reagieren ist schon ein echter Eiertanz. Eiertänze scheinen aber nicht so Laschets Ding zu sein, weswegen er schlichtweg sagt, dass das damit doch gar nichts zu tun habe, also der - nach eigener Aussage - schlechte Zustand des Landes mit der Tatsache, dass die CDU die letzten anderthalb Jahrzehnte regiert hat.

Das erstaunt Lanz und wohl nicht nur ihn. Nach kurzem Hin und Her muss Laschet natürlich relativieren und gibt zu: "Es hat damit auch zu tun". Dabei scheint er schwer genervt vom Lanz'schen Nachhaken.

Die Quadratur des Kreises

Die Talkrunde geht danach noch etwa zehn Minuten weiter, diverse Themen werden angesprochen, aber haften bleibt aus dieser Sendung vor allem Laschets Versuch der Quadratur des Kreises, der natürlich zum Scheitern verurteilt ist.

Letztlich hat es ihm scheinbar nicht geschadet. Die CDU hat ihn am 19. April trotz schlechter Umfragewerte zum Kanzlerkandidaten der Union bestimmt.

Die ganze Sendung zeigt das nachfolgende Video, die entscheidende Passage beginnt bei 36:33 min.