wird geladen...
Wie die Faust aufs Auge

Boxhandschuhe: Die besten Modelle im Handel

Boxhandschuhe sind unerlässlich, um deine Hände und dein Gegenüber vor Verletzungen zu schützen. Wir verraten dir, worauf du bei der Auswahl achten solltest.

Boxhandschuhe müssen richtig sitzen
Boxhandschuhe müssen richtig sitzen iStock / walik

Boxen ohne Handschuhe – das wäre eine ziemlich brutale und schmerzhafte Angelegenheit, da sind sich wohl alle Sportler einig. Weil Kampfsport immer beliebter wird, nicht zuletzt durch die zunehmende Popularität von MMA (Mixed Martial Arts), wird die Auswahl an Boxhandschuhen aber immer größer.

Die verschiedensten Begriffe schwirren dabei durch die Luft: Trainingshandschuhe, Unzen, Innenhandschuh, Schnürung und vieles mehr.

Innerhalb der Kategorie der Boxhandschuhe gibt es noch zahlreiche weitere Unterteilungen. Der klassische Handschuh umschließt deine ganze Faust, ist gepolstert und erlaubt dir ein effektives Training, ob am Boxsack oder mit einem Sparringspartner.

MMA-Handschuhe hingegen sind an den Fingern offen und erlauben auch ein Greifen des Gegners. Beim klassischen Boxen ist das natürlich nicht erlaubt, weshalb es keine reinen Boxhandschuhe mit Öffnungen für die Finger gibt.

Auch das Gewicht ist im Regelfall anders: Boxhandschuhe sind wesentlich schwerer als MMA-Handschuhe. Das Gewicht wird dabei in Unzen (oz) angegeben, wobei eine Unze 28,35 Gramm entspricht. Je schwerer der Handschuh, desto stärker ist er gepolstert.

Leichtere Handschuhe sind weniger stark gedämpft und erlauben eine größere Schlagkraft. Gut gepolsterte Handschuhe sind also hauptsächlich für das Training und Sparring geeignet, während leichtere Handschuhe als Wettkampfhandschuhe in Frage kommen.

Boxhandschuhe kaufen – drei Modelle, drei Gewichte

Hier findest du einige Boxhandschuhe, vorwiegend namhafter Hersteller, mit verschiedenen Gewichten, damit du für jeden Kampf den richtigen Schutz für deine Hände dabeihast.

Everlast Boxhandschuhe Elite Pro Style

Everlast Boxhandschuhe Elite Pro [https://amzn.to/2vsEMUx] Amazon

Die Handschuhe von Everlast kannst du in den Größen von 8-16 Unzen bestellen. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Einsatz im Training.

  • anatomische Passform
  • atmungsaktives Material für angenehmes Tragegefühl
  • Innenhandschuh aus Mesh 
  • Klettverschluss-System

Bad Company Boxhandschuhe "White Tiger"

Bad Company Boxhandschuhe "White Tiger" [https://amzn.to/2qSFmWf] Amazon

Mit 10-16 Unzen legt das Modell "White Tiger" vom bekannten Hersteller Bad Company größeren Wert auf den Einsatz im Wettkampf als im Training und verzichtet daher auf einen Innenhandschuh.

  • Belüftungssystem für Atmungsaktivität
  • aus Polyethuran
  • Nylon-Polsterung
  • extra stark verarbeite Nähte

Hammer Boxhandschuhe "Fit"

Hammer Boxhandschuhe "Fit" [https://amzn.to/2qM8xKv] Amazon

6-14 Unzen, das trifft eine klare Aussage, ebenso wie der fest vernähte Daumen. Mit diesen Handschuhen kannst du sehr harte Schläge abgeben. Für den Wettkampf benötigst du aber die Modelle mit 10 bzw. 12 Unzen.

  • durchgenähter Daumen 
  • ideal für Fitnessboxen und Box-Aerobic
  • Klettverschluss

Auf diese Dinge solltest du beim Boxhandschuhe kaufen achten

Deine Hände sind wichtig, und damit du weder Verletzungen davonträgst, noch an Folgekrankheiten wie Arthritis leiden musst, brauchst du einen tauglichen Schutz deiner Hände: am besten in Form guter Boxhandschuhe.

Wir empfehlen zugunsten der Qualität Boxhandschuhe aus Leder – das hält lange, ist atmungsaktiv und hochwertig. Besonders bei Modellen für Anfänger, die einen Innenhandschuh besitzen, ist das ein wichtiger Aspekt, da du sonst stärker schwitzt.

Für Profis ist es nicht ganz so wichtig – die verwenden Boxhandschuhe ohne Innenfutter und bandagieren ihre Hände entsprechend. Kunstleder und hochwertige Kunststoffe wie Polyethuran sind aber ebenfalls in Ordnung.

Der Verschluss der Handschuhe muss fest sitzen und sicherstellen, dass du den Handschuh auch im hitzigsten Wettkampf nicht verlierst oder dich selbst bzw. deinen Gegner versehentlich verletzt. Gerade Neulinge im Boxsport neigen auch dazu, die falsche Größe zu kaufen. Der Handschuh muss bequem sitzen und das Formen einer natürlichen Faust ohne weitere Anstrengung zulassen.

Im Idealfall entscheidest du dich außerdem für einen schwereren Handschuh für das Training/Sparring sowie für einen Wettkampfhandschuh. Benutzt du einen Handschuh für alles, verschleißt dieser schnell – und ein 10-Unzen-Handschuh im Sparring kann ordentlich wehtun.

Diese Unterschiede gibt es noch:

Trainingshandschuhe

Grundsätzlich geht der Gewichtsbereich bei Boxhandschuhen für dein Training von 8 bis 18 Unzen. Im realistischen Trainingsalltag bist du mit 12-14 Unzen als Höchstgewicht aber gut ausgestattet. Trainingshandschuhe werden oft auch Sandsackhandschuhe genannt (auch wenn wir dir für den Sandsack zugunsten härterer Schläge zu leichteren Handschuhen bis maximal 10 Unzen raten).

Sparring-Handschuhe

Sparring-Handschuhe können bis zu 20 Unzen wiegen – erfahrene Boxer können auch mit 12-14-Unzen-Handschuhen ins Partnertraining gehen. Sinn der schweren Handschuhe ist, die Bewegungen und Schläge gezielt zu erschweren, um Ausdauer und Genauigkeit zu trainieren sowie natürlich dich und deinen Gegner vor Verletzungen zu schützen.

Wettkampfhandschuhe

Für Wettkampfhandschuhe gibt es klare Regeln seitens der verantwortlichen Sportverbände, weshalb Boxhandschuhe für Wettkämpfe auch Siegel des DBV (Deutscher Boxsport-Verband) und der AIBA (Association Internationale de Boxe Amateure) tragen müssen.

Das Gewicht muss zwischen 10 und 12 Unzen liegen und der Daumen ist fest verschnürt – daher kannst du einen Wettkampfhandschuh auch nicht alleine anziehen, sondern benötigst dabei Hilfe.

Beachte auf jeden Fall, dich von einem erfahrenen Trainer beraten zu lassen, denn auch mit guten Boxhandschuhen kannst du falsch schlagen und deine Technik verwässern.

Mehr fürs Boxen:
Standboxsack – für dein Training zu Hause
Boxsack für Kinder – Modelle für Nachwuchsboxer
Boxsack kaufen – Modelle für Zuhause

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';