Miami Architekt integriert millionenschweren Supersportler in Luxusimmobilie

Redaktion Männersache 13.07.2018

Lediglich acht Modelle des Pagani Zonda R werden pro Jahr hergestellt. In einer luxuriösen Eigentumswohnung in Miami dient der italienische Sportwagen als Raumtrenner zwischen Wohn- und Schlafzimmer.

Der Privatbesitzer der Acht-Millionen-Dollar-Immobilie wollte es so. Nun hat er nicht nur einen wundervollen Blick auf das Meer vor Florida, sondern darüber hinaus auf einen der seltensten Sportwagen überhaupt – und das von seiner Couch oder seinem Bett aus.

Auto-Experte Det Müller schreibt exklusiv für Männersache

Königsklasse Sportwagen:Der 1995er Mazda MX5 NA

Auf der Straße schafft es der schnittige Supersportler mit seinem V12-Motor in nur 2,7 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer. Wer selbst einen Pagani Zonda R besitzen möchte, muss dafür in Deutschland etwas unter zwei Millionen Euro auf den Tisch legen.

Oben in der Bildergalerie kannst du ihn genauer unter die Lupe nehmen.

Mehr tolle Autos:
Ford F-250 Lariat: VelociRaptor von Hennessey
"Blade": Der erste Sportwagen aus dem 3D-Drucker

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.