Superlativ

2 Girls, 1 Cup: Fünf Fakten zum ekelhaftesten Fetischfilm aller Zeiten

"2 Girls, 1 cup" galt als ekelhaftester Video-Schnipsel auf Youtube, back in the days. Heutzutage ist er dort nicht mehr zu finden, überlebt aber in diversen Untiefen des Netzes.

Marines vs. 2 Girls, 1 Cup-Video
Reaktionen auf "Two Girls, one Cup" iStock/tacstef/wikipedia (Collage Männersache)

2 Girls, 1 Cup: Fünf Fakten zum ekelhaftesten Fetischfilm aller Zeiten

Hier findet ihr fünf Fakten zum "2 Girls, 1 Cup"-Video, das einer ganzen Generation die Unschuld raubte. Im Video (siehe unten) sieht man, dass auch stahlharte U.S. Marines nicht vor Ekel-Reaktionen gefeit sind.

2 Girls, 1 Cup - nur ein Arbeitstitel

Der mittlerweile berüchtigte Name des Clips "2 Girls, 1 Cup" ist im Prinzip nur ein Arbeitstitel für einen Teaser-Trailer, der im Vorfeld der Veröffentlichung des gesamten Films auf die Menschheit losgelassen wurde.

Der Film an sich firmiert unter dem Namen "Hungry Bitches".

2 Girls, 1 Cup - Marco Antônio Fiorito

Regie, Produktion und Kamera-Arbeit lagen in der Hand eines Mannes: Marco Antônio Fiorito. Es ist das Mastermind hinter brasilianischen Produktionsfirma MFX Media.

2 Girls, 1 Cup - Karla und Latifa

Die jungen und zweifelsohne sehr talentierten beiden Darstellerinnen heißen Karla und Latifa und sind auch heute noch, zehn  Jahre nach Veröffentlichung des derben Streifens, im Geschäft. Der Name des Cups war übrigens nicht in Erfahrung zu bringen.

2 Girls, 1 Cup - Reaktionen

Der Trailerschnipsel gilt als Wegbereiter der Schockvideos und darüber hinaus ein weiteres eigenes Genre provoziert: das sogenannte Reaction Video. In solchen werden Personen gefilmt, wie sie sich ein spezifisches Video geben, welches wiederum als Bild-in-Bild verkleinert in einer Ecke des eigentlichen Reaction-Videos gezeigt wird.

2 Girls, 1 Cup - Sequel

Als klar wurde, dass der Inhalt von 2G1C virales Potenzial hat, fand der Clip natürlich viele Nachahmer, die sich der Titel-Arhytmetik bedienten, um ihren Anteil am Aufmerksamkeitskuchen abzubekommen.

Ein inoffizielles Sequel ist das Video "4 Girls Fingerpaint", es gibt aber auch zahllose Parodien mit Titeln wie "2 Girls 1 Finger", "8 Girls No Cup", "1 Guy 1 Jar", "1 Guy 1 Screwdriver", "3 Orangutans, 1 Blender" und "1 Girl 1 Cake".

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';