Dancing Machine Dieser Breakdance-Gorilla versetzt das Internet in Ekstase

26.06.2017
Breakdance-Gorilla: Silberrücken Zola tanzt im Zoo von Dallas
© YouTube/AssociatedPress

Mit Gorillas verbindet man eher rabiate Kraft als feinmotorische Finesse.

Ein Primat aus Dallas hat sich nun angeschickt, mit diesem Vorurteil aufzuräumen.

Zola wurde von seinen Wärtern dabei gefilmt, wie er in einer Badewanne einen affenstarke Variante von "River Dance" aus den behaarten Fußgelenken schüttelt.

Der 172 Kilogramm schwere Silberrücken tänzelt mit schlafwandlerischer Sicherheit durch das kühle Nass und macht seinem zoointernen Ruf als "Dancing Machine" alle Ehre.

Besucher des Henry Dorley Zoo in Nebraska wurden Zeuge einer handfesten Auseinandersetzung zweier Gorillas

Animalisch: Gorilla versetzt Zoo-Besucher in Angst

Und schenkt man Experten Glauben, sind derart filigrane Bewegungen keine Seltenheit unter den Menschenaffen.

"Gorillas mögen es sehr, im Wasser zu spielen. Manchmal benutzen sie dabei auch einen Spiegel, um sich selbst zu beobachten", erklärt Tara Stoinski vom "The Dian Fossey Gorilla Found International".

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Zola mit seinen Breakdance-Moves das Internet erobert.

2011 wurde er während seines Aufenthaltes im Zoo von Calgary dabei gefilmt, wie er in einer Pfütze das Tanzbein schwang.

Du kannst dir beide Videos unten anschauen. Viel Spaß!

Auch interessant:
Fäkaler Wirkungstreffer: Affe bewirft Zoo-Besucher mit Kot
Diese 2 Affen haben Sex auf dem Kopf eines Touristen

 

Tags:

Prime Day - Die Schnäppchenjagd beginnt

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.