Sport

Wie teuer sind eigentlich Super-Bowl-Tickets? DAS sind die günstigsten & teuersten Plätze 2024!

Der Super Bowl 2024 steht vor der Tür - aber wie tief muss man eigentlich für das Mega-Event in die Tasche greifen, wenn man live in Las Vegas dabei sein will?

Allegiant Stadium in Las Vegas
Allegiant Stadium in Las Vegas Foto: Getty Images/ PATRICK T. FALLON
Auf Pinterest merken

Zum zweiten Mal innerhalb von vier Jahren werden die Kansas City Chiefs und die San Francisco 49ers im Super Bowl aufeinandertreffen. Die Chiefs streben den zweiten Super-Bowl-Sieg in Folge an - und den dritten in fünf Jahren -, während die 49ers hoffen, sich für die Niederlage im Super Bowl LIV zu revanchieren.

Auch interessant:

Der Super Bowl ist das meistgesehene Sportereignis in den Vereinigten Staaten. Für einige wenige bedeutet das, dass sie das Spiel im Stadion und nicht vor dem Fernseher verfolgen können.

Das ist jedoch nicht für jedermann. Die Eintrittskarten, die früher inflationsbereinigt nur über hundert Dollar kosteten, kosten heute mehrere tausend Dollar, nur um auf der Tribüne zu sitzen.

Noch teurer sind sie für alle, die das Spiel wirklich sehen wollen.

Wie teuer sind Super-Bowl-Tickets?

Mit zwei der beliebtesten Fanbasen der NFL werden die Eintrittskarten wahrscheinlich über die aktuellen Preise hinaus ansteigen.

Wenn man dann noch bedenkt, dass das Spiel in Las Vegas stattfindet und das Stadion mit nur 65.000 Plätzen eines der kleinsten in der Geschichte der Liga ist, werden die Eintrittspreise für den Super Bowl kurzfristig noch weiter steigen.

Wie viel kosten Super Bowl-Tickets für 2024?

Die Preise für Tickets haben eine große Spannbreite. Der Durchschnittspreis für einen Sitzplatz liegt derzeit bei 10.026 Dollar. Die Preisspanne reicht von rund 6.300 bis zu über 44.000 Dollar.

Die teuersten Plätze, die derzeit gelistet sind, kosten tatsächlich 44.100 Dollar. Es handelt sich dabei um einen Premium-Sitzplatz im Zone Club, der einen VIP-Pass beinhaltet, in Reihe 11, Abschnitt C112.

Die nächst teureren Tickets liegen im Bereich von 30-35.000 Dollar, wobei die meisten ähnlich nah am Spielfeld platziert sind.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie viel kosten die günstigsten Super-Bowl-Tickets?

Es geht aber auch günstiger, denn Fans können Eckplätze im Oberdeck in Abschnitt 346, Reihe 12 für 6.300 Dollar erwerben, was derzeit das günstigste Super Bowl-Ticket auf dem Markt ist.

Ach so, bevor wir es vergessen: Der Super Bowl 2024 ist restlos ausverkauft!

Weitere spannende Themen:

Fun Fact: Beim allerersten Super Bowl im Jahr 1967 kostete ein Ticket noch 12 Dollar. Inflationsbereinigt müsste ein Ticket demnach heute eigentlich 112 Dollar kosten.

Da scheint auf dem langen Weg jedoch irgendwas schief gelaufen zu sein in puncto "moderate Super-Bowl-Ticketpreise" ...

Schon gewusst? Artikel von Männersache gibt's jetzt auch via WhatsApp – hier klicken!

* Affiliate Link