wird geladen...
UFC-Update

Irrer Käfig-KO: "Koreanischer Zombie" frisst Ellenbogen aus der Hölle

So hat sich Chan Sung Jung sein UFC-Comeback sicher nicht vorgestellt. In einem erbitterten Fight kassierte der als "Korean Zombie" bekannte Kampfsportler einen spektakulären Knockout!

Brualer Last-Minute-KO
Gute Nacht! In letzter Sekunde schlägt ein Ellebbogen am Kinn vom "Korean Zombie" ein UFC

Im Hauptkampf des Abens standen sich "The Korean Zombie" Chan Sung Jung und der Mexikaner Yair Rodríguez (26) gegenüber. 

Kandidat auf den Knockout des Jahres

Fünf Runden lang dominierte der Südkoreaner - sah wie der sichere Sieger aus!

Doch kann kommen die letzten Sekunden. Statt den Sieg nach Hause zu schaukeln, startet Jung einen letzten Angriff. 

Doch Rodríguez weicht der Linken des Koreaner aus. Duckt sich … und landet einen hammerharten Ellenbogen am Kinn seines Gegners.

"The Korean Zombie" sackt in sich zusammen (siehe Video unten). Yair holt sich den Sieg - nur eine Sekunde vor Kampfende. Wahnsinn!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';