Fotogalerie

Rodelia Jacobi: DAS ist die Frau von Timo Boll

Seit 2002 ist der bisher erfolgreichste deutsche Tischtennisspieler mit Rodelia Jacobi verheiratet. Wir stellen die Frau an seiner Seite vor!

Rodelia Jacobi und Timo Boll
Rodelia Jacobi und Timo Boll Foto: IMAGO / MIS ; IMAGO / HMB-Media ; Collage / bearbeitet durch maennersache.de

Wer ist die Frau von Timo Boll?

2003, 2011 und 2018 stand Timo Boll auf Platz eins der ITFF-Weltrangliste, also der Weltrangliste für Tischtennissportler. Der 1981 in Erbach geborene Boll ist damit der bislang erfolgreichste deutsche Tischtennisspieler.

Der 40-Jährige ist bekannt als kluger Taktiker sowie fairer Sportsmann und in China, dem Land der Tischtennis-Weltmeister, einer der populärsten Deutschen überhaupt. In der Tischtennis-Bundesliga spielt der Linkshänder seit 2006 für den deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf.

Seit 2002 wiederum ist Timo Boll verheiratet, und zwar mit Rodelia Jacobi. Ihre gemeinsame Tochter Zoey Malaya kam 2013 auf die Welt. Wir stellen die Frau an der Seite des Tischtennis-Stars vor.

Fotos von Timo Bolls Frau Rodelia Boll

Rodelia Jacobi
(1/8) IMAGO / Enno Friedrich
Rodelia Jacobi und Timo Boll
(2/8) IMAGO / HJS
Rodelia Jacobi und Timo Boll
(3/8) IMAGO / Chai v.d. Laage
Rodelia Jacobi und Timo Boll
(4/8) IMAGO / Avanti
Rodelia Jacobi und Timo Boll
(5/8) IMAGO / Schreyer
Rodelia Jacobi und Timo Boll
(6/8) IMAGO / Schreyer
Rodelia Jacobi und Timo Boll
(7/8) IMAGO / Schreyer
Rodelia Jacobi
(8/8) IMAGO / Christian Schroedter

Rodelia Jacobi: Hält sich öffentlich bedeckt

Rodelia Jacobi stammt aus den Philippinen und ist rund ein Jahr jünger als Timo Boll. Bevor sich die beiden 2002 das Ja-Wort gaben, waren sie bereits viele Jahre lang ein Paar.

Ansonsten ist nicht viel über "Deli" bekannt. Sie pflegt keine Accounts in sozialen Netzwerken und hält sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit raus. Bei den Wettkämpfen ihres Mannes sieht man sie aber natürlich auf der Tribüne beim Mitfiebern - und die ein oder andere Freudenträne ist ihr dabei bereits die Wange heruntergekullert.

Olympia steht vor der Tür

Den Trubel um Timo Boll hat Rodelia Jacobi stets gut verkraftet. Auch dass ihr Mann 2007 in China zum attraktivsten Sportler der Welt gewählt wurde, machte ihr einem Bericht von news.de zufolge nichts aus.

Dieses Jahr stehen die Olympischen Spiele in Tokio an, bei denen Timo Boll trotz immer wiederkehrenden körperlichen Problemen an den Start gehen wird. "Ich habe den Ehrgeiz und den Anspruch, dort weit zu kommen und in einer Form zu spielen, dass ich auch im Einzel um Medaillen kämpfen kann", wird er in einem Bericht von hessenschau.de zitiert.

An ein Karriereende denkt der Altstar nicht. Er will spielen, solang es ihm seine Gesundheit erlaubt und er Freude an der Platte hat.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Weiterlesen