Shrane Vijayaram Poker-Neuling räumt 1,6 Mio. mit 130 Dollar Einsatz ab

02.02.2017
Shurane Vijayaram gewinnt Aussie Millions Poker Championschip 2017
© Screenshot YouTube/News Wolf

Nach acht Tagen am Pokertisch hat der Australier Shurane Vijayaram bei den Aussie Poker Championships den Jackpot abgeräumt. Sagenhafte 1,6 Millionen australische Dollar (1,14 Mio. EUR) kann der Poker-Rookie sein Eigen nennen.

Noch unglaublicher ist Vijayaram Glückssträhne. Mit dem Einsatz von 130 Dollar hatte er einen Platz beim Poker-Turnier im Crown Casino gekauft. Dort gewann der 33-jährige Hobby-Spieler das Ticket für die Aussie Millions Poker Championships.

Millionär erklärt: Das ist der einfachste Weg, um reich zu werden 

Der gebürtige Melbourner schlug 724 Top-Spieler, darunter den britischen Poker-Champion Ben Heath. Beachtenswert, denn es war Vijayarams erstes Profi-Turnier!

Auf die Frage seines Erfolgsgeheimnisses, antworteteer: "Ich habe nur versucht mein Bestes zu geben und nicht darüber nachzudenken, wie gut die anderen Spieler sind."

Letztlich sei es unbedeutet wer du bist, so der frischgebackene Poker-Millionär, wichtig seien nur die Karten.

So viel musst du verdienen, damit Frauen dich attraktiv finden

Beim Finale Vijayaram gegen Heath sahen übrigens 30.000 Menschen zu. Selbst Moderator und Poker-Ass Jason Somerville beschreibt den Sieg als eine der besten Performances, die er jemals gesehen hat.

Die letzten 50 Sekunden des Poker-Turniers kannst du hier sehen:

Mehr zum Thema: 
Sexy Suiten: Die 7 geilsten Hotelzimmer der Welt 
4 Trauminseln, die du auf Airbnb mieten kannst

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.