wird geladen...
Sport-Update

Pulsuhr ohne Brustgurt: 4 Top-Pulsuhren mit Handgelenkmessung

Moderne Pulsuhren können auch ohne Brustgurt deine Herzfrequenz messen: über einen optischen Sensor am Handgelenk. Pulsuhren mit Handgelenkmessung sind somit eine sehr gute Alternative für alle Sportler, die einen Brustgurt als störend empfinden, die aber nicht auf die HF-Messung verzichten wollen. Was Pulsuhren mit Handgelenkmessung noch so alles können, stellen wir dir in unserem Check vor: Vier Top-Pulsuhren mit Handgelenkmessung.

Läufer mit Pulsuhr
Ein hilfreicher Begleiter beim Training: Die Pulsuhr Foto: iStock/martin-dm

Das Wichtigste in Kürze

  • Pulsuhren mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk verfügen über einen optischen Sensor, der sich auf der Rückseite des Gehäuses befindet (direkter Hautkontakt).
  • Die meisten Pulsuhren mit Handgelenkmessung können wahlweise auch mit einem Brustgurt für die HF-Messung verbunden werden.
  • Vom günstigen Fitness-Tracker bis zur High-End-Multisportuhr mit GPS gibt es mittlerweile eine sehr große Bandbreite an Pulsuhren mit Handgelenkmessung.
  • Ganz wichtig: Vergleiche die Features deiner favorisierten Pulsuhren genau und wähle das Modell, das am besten zu dir und deinen sportlichen Ambitionen passt.


Unsere Vorschläge für dich: 4 Top-Pulsuhren mit Handgelenkmessung

1. Polar M430 GPS-Laufuhr

Du erkennst es schon an der Bezeichnung: Die Polar M430 ist eine Pulsuhr mit Handgelenkmessung, die speziell für Laufbegeisterte richtig viel bietet. Dank ihrer Fitnesstracker-Funktionen und ihrem modern-futuristischen Look kannst du sie aber auch im Alltag tragen – ob im Büro oder beim Tanzen. Auch cool: Der „Polar Fitness Test“ zur Einschätzung deines aeroben Fitness-Levels ist jetzt auch mit optischer Pulsmessung möglich – du brauchst dafür also keinen Brustgurt mehr. Über 450 Amazon-Bewertungen zeigen: Die M430 GPS-Laufuhr wird häufig gekauft und sehr oft für gut befunden. Ein Kunde beschreibt einen wesentlichen Pluspunkt besonders treffend: „Die M430 ist eine perfekte Kombination aus Alltagsuhr und Trainingsuhr.“

Wichtige Merkmale der Pulsuhr von Polar: 

  • GPS-Pulsuhr mit optischer Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Für Läufer besonders gut geeignet (z.B. Running Index, Polar Laufprogramme)
  • Inklusive 24/7-Aktivitätstracking (z.B. Schritte, Schlaf-Tracking)
  • Umfassende Analyse deiner Trainingsdaten über die kostenfreie Polar-Plattform
  • Besonderheiten: Wasserdicht, kompatibel mit Brustgurt, „Smart Notifications“-Funktion für eingehende Nachrichten vom Smartphone


2. Garmin Forerunner 735XT GPS-Multisportuhr

Die Garmin Forerunner 735XTkommt rein äußerlich ohne jeglichen Schnickschnack daher und gehört zu den leichtesten GPS-Multisportuhren am Markt. Ganz besonders gut eignet sich diese Pulsuhr für Triathleten – sowohl für Beginner als auch für anspruchsvolle alte Hasen. Der „Triathlon“-Modus der Uhr erkennt sogar die Wechselzonen, sodass du dich beim Wechsel nicht auch noch mit der korrekten Datenaufzeichnung beschäftigen musst. Aber auch allen Nicht-Triathleten hat die Garmin Forerunner 735XT mit optischer Pulsmessung viel zu bieten: Ob Running, Wandern, Skilanglauf oder Krafttraining – für fast alles hat diese Pulsuhr die passende Antwort.

Wichtige Merkmale der Pulsuhr von Garmin:

  • GPS-Multisportuhr mit optischer Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Für Triathleten besonders gut geeignet (Triathlon-Modus, Schwimm-Modus etc.)
  • Inklusive 24/7-Fitnesstracking (z.B. Schritte, verbrauchte Kalorien)
  • Umfassende Analyse deiner Trainingsdaten über die kostenfreie Garmin-Plattform
  • Besonderheiten: Wasserdicht, kompatibel mit dem Garmin Schwimm-Brustgurt HRM-Swim, „Smart Notifications“-Funktion für eingehende Nachrichten vom Smartphone

3. Polar Vantage M Allround-GPS-Multisportuhr

Die Polar Vantage M Multisportuhr ist ein echtes Multitalent. Mit ihren mehr als 130 Sportprofilen ist diese Pulsuhr dann die richtige Wahl für dich, wenn du dich in vielen Sportarten zu Hause fühlst oder du dich nicht festlegen willst. Die verwendete Sensor-Fusionstechnologie verspricht eine noch präzisere Pulsmessung am Handgelenk, sodass du auf einen Brustgurt jederzeit verzichten kannst. Aber auch optisch ist die Polar Vantage M ein echtes Highlight, das sich bei Bedarf mit Wechselarmbändern jederzeit an dein Alltags- oder Sportoutfit anpassen lässt. „Optimale HF-Messung und moderne Optik“, schreibt ein Amazon-Kunde und spricht damit vielen anderen zufriedenen Käufern aus der Seele.

Wichtige Merkmale der Pulsuhr von Polar:

  • GPS-Multisportuhr mit optischer Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Perfekt geeignet für Allround-Sportler (130+ Sportarten)
  • 24/7-Aktivitätstracking (z.B. Schritte, Schlafqualität)
  • Umfassende Analyse deiner Trainingsdaten über die kostenfreie Polar-Plattform
  • Besonderheiten: Wasserdicht, kompatibel mit Brustgurt, „Smart Notifications“-Funktion für eingehende Nachrichten vom Smartphone


4. YAMAY Fitness Tracker Fitnessarmband

Der YAMAY Fitness Tracker ist dann die perfekte Lösung für dich, wenn du bei einer Pulsuhr mit Handgelenkmessung besonderen Wert auf cleveres Alltags-Aktivitätstracking legst – und dabei nicht unbedingt auf ein eingebautes GPS angewiesen bist. Für kleines Geld bietet dir dieses stylische Fitnessarmband viele praktische Funktionen und Features: etwa eine fünfstufig einstellbare Display-Helligkeit, einen eigenen „Smart Sleep Monitor“ und – ganz wichtig natürlich – die Smartphone-Konnektivität. Dank dieser Konnektivität kann der YAMAY Fitness Tracker auch auf das GPS deines Smartphones zugreifen, um deine Geschwindigkeit und Distanz (z.B. beim Joggen) GPS-genau aufzuzeichnen.

Wichtige Merkmale des Fitnessarmbands von Yamay:

  • Fitness-Tracker mit optischer Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Geeignet für Alltag und Training
  • 27/7-Aktivitätstracking (z.B. Schritte, verbrannte Kalorien, Schlafrhythmus-Tracking)
  • Vibrationsalarm bei zu langer Tätigkeit im Sitzen oder bei monotoner Haltung
  • Besonderheiten: Wasserdicht, LCD-Farbdisplay, 14 verschiedene Sportmodi, „Smart Notifications“-Funktion für eingehende Nachrichten vom Smartphone


Wie exakt und zuverlässig ist die optische Pulsmessung am Handgelenk?

Bei Pulsuhren mit einer Messung der Herzfrequenz am Handgelenk befindet sich auf der Gehäuserückseite ein optischer Sensor mit LED-Lichtquelle. Das ausgesendete Licht dringt durch die Haut und trifft auf die pulsierenden Blutgefäße. Je nach „Status“ des Blutgefäßes wird das Licht unterschiedlich stark reflektiert. Der optische Sensor misst dieses reflektierte Licht permanent, woraus dann die Pulswerte ermittelt werden. 

Eine pauschale Aussage, wie exakt und zuverlässig diese fortschrittliche Form der Pulsmessung arbeitet, wäre nicht seriös.

Die Zuverlässigkeit einzelner Pulsuhr-Modelle ist abhängig von mehreren Faktoren

Zu den wichtigsten Einflussfaktoren auf die Messgenauigkeit und -zuverlässigkeit zählen:

  • die Hautbeschaffenheit (dichte Behaarung oder Tattoos können stören).
  • der Sitz der Pulsuhr am Handgelenk (ist der Hautkontakt permanent gegeben?).
  • die Qualität des eingesetzten Sensors und der LED-Quelle (hier muss „teuer“ nicht automatisch für „besser“ stehen).


Pulsuhr mit Handgelenkmessung kaufen: Mit modernen Modellen fährst du richtig

Die Pulsuhren der neuesten Generation mit einer HF-Messung am Handgelenk erreichen eine viel höhere und zuverlässigere Messqualität als noch vor einigen Jahren. Zwar liefern Pulsuhren mit Brustgurt rein prozentual noch immer die etwas exakteren Ergebnisse (in der Regel gibt es keinerlei Aufzeichnungslücken bei Brustgurten). Aber dank der großen Fortschritte in den letzten Jahren können die Pulsuhren mit Handgelenkmessung in Sachen Zuverlässigkeit inzwischen absolut mithalten. Und das komplett ohne Zusatzteil wie einen eventuell störenden Brustgur

Pulsuhr kaufen: Finde die Pulsuhr mit Handgelenkmessung, die zu deinen Zielen passt

Für ambitionierte Sportler mit vielen sportlichen Talenten empfehlen wir eine ausgereifte GPS-Multisportuhr wie die Garmin Forerunner 735XT oder die Polar Vantage M Multisportuhr. Wenn du dich aber vor allem aufs Laufen konzentrieren willst, ist die Polar M430 eine sehr gute Wahl für dich. Willst du einen coolen Aktivitätstracker für den Alltag und für deinen Freizeitsport, dann bist du mit einem Fitnessarmband wie dem YAMAY Fitness Tracker auf einem extrem lässigen Trimm-dich-Pfad unterwegs.