Düsseldorf Pssst: Wer in Düsseldorf zu laut redet, muss mit Strafe rechnen

08.09.2017
Pssst: Wer in Düsseldorf zu laut redet, muss mit Strafe rechnen
© iStock / Georgijevic

Ein Pärchen aus Düsseldorf musste 35 Euro zahlen, weil es zu laut redete. Nachdem ein Nachbar sich beschwerte, schritt das Ordnungsamt ein.

Gemeinsam mit ihren Gästen verlegten die beiden Düsseldorfer an einem Abend im Juni ihr Get-together auf den Balkon in Richtung Innenhof. In der Wohnung war es ihnen zu warm.

Paar findet tödliche Monster-Spinne in Supermarkt-Bananen

Paar findet tödliche Monster-Spinne in Supermarkt-Bananen

Plötzlich stand das Ordnungsamt vor der Tür und verlangte ein Bußgeld in Höhe von 35 Euro – so berichtet es Der Westen. Trotz Entschuldigung und Rückzug in die Wohnung flatterte die Rechnung ins Haus.

Carol Bundy und Douglas Clark

Die berühmtesten Killer-Paare der Geschichte

Das Pärchen ist enttäuscht darüber, dass der Nachbar nicht direkt zu ihnen gekommen ist. Eine mündliche Vorwarnung der Behörde blieb ebenfalls aus. Wenn du also im Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort wohnst, solltest du zukünftig auf deine Gesprächslautstärke achten.

Mehr Geschichte über Paare:
Was ein Paar aus diesem Van gemacht hat, hältst du nicht für möglich
Experte: Paare, die übers Kacken reden, sind glücklicher

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.