News-Update

Star-DJ Pierce Fulton: Tod mit 28!

Pierce Fulton ist tot. Der US-Discjockey und Multiinstrumentalist wurde nur 28 Jahre alt.

Pierce Fulton
Pierce Fulton ist tot Foto: Getty Images/ Jamie McCarthy

Trauer um Pierce Fulton. Der gebürtige New Yorker starb bereits am 29. April 2021, wie seine Familie jetzt mitgeteilt hat.

Mit "Kuaga" gelang dem Elektromusiker im Jahr 2014 sein internationaler Durchbruch.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Star-DJ Pierce Fulton: Tod mit 28

Via Instagram hat sich sein älterer Bruder Griff am 3. Mai 2021 zu Wort gemeldet und den Tod von Pierce Fulton bestätigt: "Es bricht mir das Herz, euch mitteilen zu müssen, dass Pierce am Donnerstagabend nach einem tragischen Kampf mit seiner mentalen Gesundheit gestorben ist."

Genauere Angaben zur Todesursache sind bislang nicht bekannt. Auch seine Familie hielt sich diesbezüglich bislang bedeckt.

Stattdessen schreibt sein Bruder: "Das einzige Wort, das seine Fähigkeiten wirklich beschreiben kann, ist 'Genie'".

An die Fans von Pierce Fulton schreibt Griff: "An jeden, der seine Songs gehört hat, danke."

Griff schreibt zudem: "Das vergangene Jahr war für alle eine unglaublich schwierige Zeit. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, damit zu kämpfen hatte(n), nehmen Sie bitte Ihre Intuition ernst, sprechen Sie über Ihre Gefühle und holen Sie sich Hilfe. Jeder Einzelne von Ihnen ist wichtig und wird mehr geliebt, als Sie je wissen können."

Weiterlesen