News-Update

Namika: Sängerin rechnet knallhart mit Dieter Bohlen ab

Deutliche Worte von Sängerin Namika in Richtung des Pop-Titans Dieter Bohlen - inklusive einer unverhohlenen Drohung.

Namika rechnet mit Dieter Bohlen ab (Symbolfoto/Collage).
Namika rechnet mit Dieter Bohlen ab (Symbolfoto/Collage). Foto: Getty Images/Sebastian Reuter, Getty Images/Florian Ebener

Namika rechnet knallhart mit Dieter Bohlen ab

Dieter Bohlen hat richtig gut zu tun. Nach dem Beef mit Rapper Capital Bra kommt jetzt bereits die nächste Attacke von prominenter Seite auf den Pop-Titan zu.

Die Vorgeschichte

Bei DSDS lobte Chef-Juror Dieter Bohlen jüngst die Interpretation von Namikas Hit "Je ne parle pas français" durch Kandidat Taylor mit den Worten: "Du hast die Nummer tausendmal besser gesungen als Namika." Das hat gesessen – die Sängerin bläst jetzt zur Gegenattacke.

Namika fährt Geschütze auf

Die Sängerin giftete daraufhin in einer Instagram-Story vom 26. März 2019: "Er betreibt Rufmord, indem er und DSDS mich oder meine Musik negativ inszenieren.“ Zudem packt sie eine interessante Hintergrundgeschichte aus, denn angeblich habe sie bereits dreimal eine Anfrage für einen DSDS-Jury-Stuhl abgesagt: „Ich habe dreimal Nein gesagt. Weil ich niemals mit so einem talentfreien Menschen in einer Jury sitzen werde.“

Bohlen gibt sich ahnungslos

Auf Initiative eines Fans bezüglich einer baldigen Aussprache, gibt sich Dieter Bohlen ahnungslos. Er kommentiert: "Hab nix gesagt." Scheinbar brachte dies das Fass für Namika vollends zum Überlaufen. Sie zog folgendermaßen vom Leder: "Leute, ich habe euch gestern in 2 verschiedenen Videos gezeigt, wie Dieter beleidigend wird. Nun versucht er alles abzustreiten. Aber wisst ihr was? So wichtig ist mir das nicht mehr. Er hat eine Kostprobe von meinen Austeilkünsten bekommen. Sollte ich jemals wieder mitbekommen, dass ihr, DSDS & Dieter Bohlen, mich und meine Songs schlecht darstellt, ist die Kacke am dampfen.“

Tipp für Dieter Bohlen

In Richtung Bohlen hat sie zudem folgenden Tipp in petto: "Geh mal langsam in Rente und verschone uns mit deiner nicht vorhandenen Expertise als ‚Juror‘, du Titan der Vollplayback-Auftritte.“

Weitere interessante Artikel:

"Eine schrecklich nette Familie": Was machen die Bundys heute?

Warum Jennifer Lopez nie Kaffee trinkt