News-Update

Nach Tod von Willi Herren: Jetzt packt seine angebliche Geliebte aus

Nach dem Tod von TV-Star Willi Herren hat sich nun dessen angebliche Geliebte zu Wort gemeldet.

Willi Herren
Willi Herren Foto: IMAGO / Future Image
Auf Pinterest merken

Am 20. April 2021 wurde Willi Herren tot in seiner Wohnung im Kölner Stadtteil Mühlheim aufgefunden. Die Öffentlichkeit, Herrens Familie sowie dessen Ehefrau Jasmin sind tief erschüttert. Jetzt meldet sich die angebliche Geliebte des TV-Stars zu Wort.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Willi Herren: Angebliche Geliebte packt aus

Wie RTL berichtet, soll es sich dabei um eine Dame handeln, die der Sender als Kathrin vorstellt, inklusive dem Hinweis, das der Name von der Redaktion geändert wurde. Demnach soll sie seit rund 15 Jahren die Geliebte von Willi Herren gewesen sein – allerdings mit zeitlichen Unterbrechungen.

Zuletzt sei der Kontakt vor rund einem Monat wieder aufgeflammt. Ungefähr zu diesem Zeitpunkt hatten sich Jasmin und Willi mal wieder getrennt.

Zwei Tage vor dessen Tod sollen Kathrin und der 45-Jährige letztmals Kontakt gehabt haben.

Kathrin sagt gegenüber RTL: "Das war keine Liebe oder so, das war einfach eine Affäre."

Bei einem kürzlichen Wiedersehen soll Willi seiner Geliebten auch von seiner neuen Foodtruck-Geschäftsidee berichtet haben: "Das fand ich toll. Er war auch so voller Lebensfreude", erinnert sich Kathrin.

Am Wochenende vor seinem Tod soll Willi ihr geschrieben haben, dass er "high" sei und dass es ihm nicht gut gehen würde. Er soll geschrieben haben: "Mir geht es so dreckig. Ich leide so dermaßen."

Zwei Tage später wurde der Schauspieler tot aufgefunden.