Bully-Attacke Jugendgang nagelt 9-jährigem Autisten Holzstück an Kopf

Redaktion Männersache 22.01.2018
Der 9-jährige Autist Romeo Smith wurde von Jugendlichen mit einem Nagelbrett schwer verletzt
© Unilad

Eine Gruppe von Schlägern hat einem neunjährigen Autisten ein Stück Holz an den Hinterkopf "genagelt".

Romeo Smith aus Mansfield in der britischen Grafschaft Nottinghamshire befand sich gerade auf dem Heimweg von seiner Großmutter, als die Jugendlichen ihm auflauerten.

Als der Junge floh, warfen die Schläger ein mit einem Nagel durchsetztes Holzstück nach ihm und trafen Romeo am Hinterkopf.

Das Metallstück blieb durch die Wucht des Aufpralls im Kopf des Autisten stecken.

Romeo Smith: Autist und Opfer bewaffneter Schläger
© Unilad

Schläge & Schimpfwörter

Wie seine Mutter Natasha Smith (30) erklärte, befand sie sich gemeinsam mit Romeo und seinen drei Geschwistern auf dem Heimweg, als sich der Junge zurückfallen ließ.

Da er dies aufgrund seines Autismus regelmäßig tue, habe sie sich zunächst keine Sorgen gemacht.

Erst als sie zuhause ankamen und Romeo noch immer nicht zu ihnen aufgeschlossen hatte, sei sie beunruhigt gewesen.

Als sich sein Vater Craig (35) auf die Suche nach Romeo machte, entdeckte er, wie die Jugendgang ihn vor einem Baum eingekreist hatte und aufs Übelste beschimpfte.

Casey Heynes wurde erst zum Opfer und dann zum Helden

Schulschläger attackiert dickes Kind - ein Fehler!

Morphium & Antibiotika

Nachdem er seinen Sohn befreit hatte und mit ihm den Tatort verließ, habe ein Mitglied der Jugendgang das Holzstück nach Romeo geworfen.

Der 9-Jährige wurde im Anschluss an die Attacke ins "Manfield King’s Mill Hospital" eingeliefert, wo ihm die Ärzte zunächst Morphium verabreichten.

Anschließen entfernten die Mediziner den Nagel, der sich bei der Kollision mit Romeos Schädelknochen verbogen hatte.

Romeo Smith: Autist wird von Schlägern mit Nagelbrett attackiert
© Unilad

Aktuell wird der Junge mit Antibiotika behandelt, da der Nagel schmutzig war, was zu Infektionen der Wunde führen könnte.

Ob die Schläger bereits für ihre Tat zur Rechenschaft gezogen wurden, ist bisher nicht überliefert.

Auch interessant:
Obdachlosen verprügelt: Polizei fahndet nach diesen U-Bahn-Schlägern
Schulschläger attackiert den "Neuen". Wird zurück in die 1. Klasse geprügelt

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.