wird geladen...
Ratgeber

Genialer Trick: So sparst du bei jeder Amazon-Bestellung bares Geld

Amazon hat unser Einkaufverhalten grundlegend verändert. Bequem vom Sofa aus, mit ein paar Swipes shoppen wir uns mittlerweile durch die Gegend. Amazon Prime sorgt dann auch noch dafür, dass wir die bestellte Ware schnell an die Haustür geliefert bekommen.

Amazon
Amazon iStock / leminuit

Der Versand-Riese überprüft in regelmäßigen Abständen die Preise seiner Mitbewerber und passt die eigenen dann so an, dass Amazon oft zu den günstigsten Anbietern gehört. Oft, aber nicht immer. Da geht noch mehr.

Wer sicher sein möchte, immer den günstigsten Preis für ein Produkt zu zahlen, greift zu einer Preisvergleichsseite, in deren Suchfeld man dann das gewünschte Produkt eingibt und aufgelistet bekommt, wer wann welche Preise dafür anbietet.

Wer aber Prime-Kunde ist, der möchte auch auf den Vorteil der schnellen Amazon-Lieferung zurückgreifen können. Was also, wenn es einen Service gäbe, der automatisch überprüft, wann die gewünschten Produkte ein gewisses Preisniveau erreicht haben?

Die Seite gibt es: Auf camelcamelcamel kann man genau das überprüfen. Einfach den Suchbegriff oder – soweit vorhanden – die gesamte Amazon-URL eingeben und prüfen lassen. Die Seite wir zumeist zwei Preise nennen. Einmal den Amazon-Preis und den möglicher Drittanbieter.

Das leistet die Amazon-Seite selber auch, aber ein kleines Formular unter den Preisausweisungen erlaubt zudem das Definieren eines Preisalarms. Einfach Wunschpreis eingeben und die Seite informiert dich, wenn dieser erreicht wurde.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';