Outdoor-Update

Die schönsten Modelle für deinen Garten

Ein Gartenhaus mit Flachdach ist ein elegantes Platzwunder für jegliche Utensilien. Und so ein kleiner Schuppen macht auch optisch etwas her. Beliebte Modelle und Tipps vor dem Kauf.

Gartenhaus mit Flachdach - Gartenhaus - Gartenschuppen
In einem Gartenhaus kannst du zum Beispiel Gartengeräte super verstauen Foto: iStock/chuckcollier

Das Wichtigste in Kürze

  • Gartenhäuser mit Flachdach werden meistens aus Holz oder Metall angefertigt
  • Modelle aus Metall sind pflegeleicht, Holz muss regelmäßig kontrolliert und gestrichen werden
  • Es gibt verschiedene Varianten: mit Doppeltüren, offenem Unterstand oder großen Fenstern

Gartenhaus mit Flachdach: Die besten Modelle

Wir zeigen dir die Favoriten der Amazon-Kunden. 

Gartenhaus Juskys

Dieses Gartenhaus mit Flachdach besteht aus Metall und ist so besonders wetterfest. Es bietet auf 4 Quadratmetern jede Menge Lagermöglichkeiten für Geräte oder Gartenmöbel. Belüftungsöffnungen stellen eine gute Luftzirkulation im Geräteschuppen sicher.

Die Fakten:

  • Material: Metall

  • Abmessungen: 213 x 130 x 173 cm

  • Besonderheiten: Hohe Standfestigkeit durch Metall-Fundament

  • Bewertung: 4 von 5 Sternen

Alpholz Gartenhaus KORFU

Mit dem Gartenhaus EUPEN kommt echtes Berg-Feeling auf! Das Haus besteht komplett aus nordischem Fichtenholz und besitzt eine robuste Flachdach-Konstruktion aus sehr breiten Brettern, die das Haus resistenter gegen Wind und Wetter macht.

Mit dem Alpholz Gartenhaus Korfu kaufst du das Rundum-Sorglos-Paket, denn die Lieferung ist kostenlos und Montagematerial im Kaufpreis inklusive. Die Amazon-User sind vor allem begeistert von der guten Qualität und dem schnellen Aufbau des Gartenhauses.

Die Fakten:

  • Material: Fichtenholz

  • Abmessungen: 260 x 200 x 202 cm

  • Besonderheiten: Montagematerial inklusive

  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

ILESTO Gerätehaus John

Dieses Gartenhaus mit Flachdach von ILESTO wird vor allem als Gerätehaus beworben. Statt aus Holz besteht es aus Metall und kommt in einem eleganten, schwarzen Design daher. Die Gartenhütte ist durch ihr unempfindliches Material ideal gegen Stürme, Regen oder Schnee gewappnet und du kannst Werkzeug und Rasenmäher problemlos und ohne Sorge vor Schimmel darin aufbewahren.

Einem Kunden von Amazon ist der schnelle Aufbau der Hütte aufgefallen: “Beim Zusammenbau der Gartenhütte hat mir ein Freund geholfen. War in zwei Stunden fertig, ohne dass wir uns wirklich beeilt haben.”

Die Fakten:

  • Material: Metall
  • Abmessung: 216 x 216 x 214 cm
  • Besonderheiten: mit Doppeltür
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

SVITA Metall Gerätehaus

Das SVITA Metall Gerätehaus besticht mit einem modernen Design. Das Gerätehaus ist mit Doppel-Schiebetüren ausgestattet, die es leicht zugänglich machen und auch größere Geräte gut verstauen lassen. Die Belüftungsgitter beugen Feuchtigkeit und Schimmel-Bildung vor.

Diesem Kunden hat der leichte Aufbau gefallen: “Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf und kann das Metall Gerätehaus nur weiterempfehlen..”

Die Fakten:

  • Material: Metall

  • Abmessungen: 213×130×173cm 

  • Besonderheiten: zwei Belüftungsgitter

  • Bewertung: 4,0 von 5 Sternen

Ein Gartenhaus mit Flachdach kaufen

Entgegen seines Namens ist das Flachdach deines Gartenhauses meistens gar nicht komplett flach, sondern besitzt einen minimalen Winkel von etwa zehn Prozent, um Regenwasser ablaufen zu lassen. Dem puristischen Design-Look schadet das nicht, zudem nimmt dir das Dach nicht die Sicht auf Bäume oder den angrenzenden Wald, da es meistens keine zwei Meter übersteigt.

Bei der Wahl des Häuschens solltest du auf das Material und dessen Pflegeeigenschaften achten – natürliches Material benötigt zwar Lasuren und Schutzanstriche, erzeugt aber auch ein gemütliches Flair im Garten.

Was sollte ich vor dem Kauf beachten?

Diese Fakten solltest du vor dem Kauf eines Gartenhauses mit Flachdach checken:

  • Größe: Gartenhäuser mit Flachdach gibt es in verschiedenen Größen – bedenke, was du alles darin verstauen möchtest und welches Ausmaß die Hütte haben soll.
  • Wetterfest: Materialien wie Metall sind sehr beständig und trotzen jedem Wetter. Holz ist dagegen etwas anfälliger für Schimmel oder Schädlinge, schützt aber bei guter Pflege ebenfalls in jeder Saison und sieht natürlicher aus.
  • Untergrund: Viele Gerätehäuser und Schuppen können nur auf einem Fundament stehen oder benötigen einen Bodenrahmen – beachte die Hinweise der einzelnen Hersteller.

Auf die Holzqualität des Hauses achten

Ein Gartenhaus mit Flachdach macht vor allem aus Holz einen robusten und natürlichen Eindruck und passt optisch in so gut wie jeden Garten. Oft können die Hütten auch nach Belieben zusätzlich gestrichen werden. Beim Kauf solltest du auf jeden Fall auf die Verarbeitung und die Qualität sowie die Art des Materials achten, damit du lange Freude daran hast.

Gerade Nadelhölzer wie Fichten eignen sich, da sie sehr dicht gewachsen sind und auch Schnee und andauernde Nässe aushalten. Bei Kiefernholz solltest du nicht in der Nähe eines Moors oder eines anderen feuchten Gebietes wohnen, da es sonst schnell anfangen kann zu faulen.

Vor allem gilt: Holz lebt. Wenn es regnet, wird es sich etwas dehnen und bei Trockenheit und Hitze zusammenziehen – kontrolliere deinen Schuppen mindestens einmal im Monat und schau, dass keine Feuchtigkeit eintritt oder Pilze wachsen. In solchen Fällen können Holzlasuren vorbeugen oder auch eine Feder-Systemik. Es sollte zudem regelmäßig gelüftet werden, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Fazit: Gartenhaus mit Flachdach – für mehr Stauraum

Ein Gartenhaus mit Flachdach ist nicht nur eine praktische Anschaffung für mehr Staufläche im Außenbereich, sondern macht auch als Designelement jede Menge her. Schau, dass das Modell zu deinem Wohnhaus und gegebenenfalls den Gartenmöbeln passt und du es entsprechend deinen Bedürfnissen kaufst – ist dir die Pflege einer Holzhütte auf Dauer zu zeitintensiv, solltest du lieber über eine unkomplizierte Lösung aus Metall nachdenken.