wird geladen...
MMA-Update

"Feige Ratte": Conor McGregor teilt gegen Nurmagomedov aus

Zur Faszination am irischen MMA-Kämpfer Conor McGregor gehört seine große Klappe. Diese hat er jetzt mal wieder ordentlich aufgerissen.

Conor McGregor
Befindet sich aktuell mal wieder in Angriffslaune: Conor McGregor Getty Images / Steve Marcus / Freier Fotograf

Conor McGregor in Angriffslaune

Vor Kurzem fand das MMA-Event "UFC 249" mit einem Kampf zwischen Tony Ferguson und Justin Gaethje statt. Der irische Superstar Conor McGregor schaute sich das Spektakel aus der Ferne an, und meldete sich dann lautstark zu Wort.

Dabei schoss er erneut in die Richtung von Khabib Nurmagomedov, gegen den McGregor 2018 klar im Kampf verlor.

Via Twitter bezeichnete McGregor seinen einstigen Gegner als "feige Ratte" – vermutlich, weil Nurmagomedov bei der UFC 249 nicht, wie ursprünglich vorgesehen, gekämpft hat. Die Corona-Pandemie verhinderte den geplanten Kampf mit Tony Ferguson.

Dieser trat dann gegen Gaethje an, und verlor durch technischen K. o. Geht es nach McGregor, wurde Ferguson sowieso immer überschätzt. Gaethje wiederum macht er eine zornige Kampfansage.

McGregor zu Gaethje: "Du bist tot."

"Ich werde aus deinen Zähnen eine Halskette machen. Du sprichst über meine Fähigkeiten als Vater? Du bist tot." Deutliche Worte. Wahrscheinlich fallen sie so drastisch aus, weil Gaethje vor rund einem Dreivierteljahr die Familie des Iren im Verbalgefecht einbrachte.

Ob es wirklich zu einem Aufeinandertreffen zwischen Conor McGregor und Justin Gaethje kommt, ist aktuell noch unklar.

Hier ein paar von McGregors Tweets:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';