Food-Porn Dr. Oetker bringt Schokopizza in den Handel

21.03.2017

Nein, das ist kein verfrühter April-Scherz: die Schokoladen-Pizza Dr. Oetker Ristorante Dolce Al Cioccolato gibt es wirklich!

Kein verfrühter April-Scherz: die Schokoladen-Pizza Dr. Oetker Ristorante Dolce Al Cioccolato ist demnächst im Handel erhältlich

Wer auch zum Nachtisch Pizza vernaschen möchte, kann das jetzt tun. Lebenmittelriese Dr. Oetker hat aus zwei Leckereien eine gemacht: Ristorante Dolce Al Cioccolato ist eine Mischung aus Pizza und Schokolade!

Wie herkömmliche Fertigpizzen kann auch die Nachtischpizza Ofen gebacken werden - in 9 bis 10 Minuten in der Röhre ist sie laut Herstellerangabe verzehrbereit.

Für 2,69 Euro ist die neue Pizzakreation ab April im Handel erhältlich - und damit nicht teurer als andere Ristorante-Pizzen von Dr. Oetker. Doch woraus besteht die Schokoladen-Pizza? Unter anderem aus:

  • 27 Prozent Schokoladensoße
  • 9,6 Prozent Schokolade
  • 6,4 Prozent weiße Schokolade


Auf die Kalorienmenge sollte man übrigens besser nicht zu lange blicken: Pro 100 Gramm hat die Schoko-Pizza rund 320 Kalorien, eine ganze Pizza 960 Kalorien! 

 

Für alle, die sich von Kalorienangaben allerdings nicht abschrecken lassen und mehr zum Geschmack der Dolce Al Cioccolato wissen möchten, hat der JunkFoodGuru das Naschwerk exklusiv gestestet (siehe Video unten).

Mehr Food:
Brick Burger: Es gibt jetzt Burger im LEGO-Format
Luxus-Food: Die 5 teuersten Pizzen der Welt 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.