wird geladen...
Technik-Update

Digitalradio mit CD – die Top 3-Geräte im Vergleich

Die eigene Musik oder zahlreiche Radiokanäle mit verbesserter Wiedergabequalität störungsfrei genießen – das ist mit einem Digitalradio mit CD möglich. Wir verraten dir, was du beim Kauf beachten solltest und welche Top 3-Geräte auf dem Markt besonders überzeugen.

CD in CD Player
iStock/AdrianHancu

Das Wichtigste in Kürze

  • Digitalradios sind die moderne Alternative zu Analogradios mit höherer Programmkapazität.

  • Ein satter Stereo-Klang ist dank integrierter, leistungsstarker Lautsprecher gewährleistet.

  • Übertragungsstandard, Ausgangsleistung und Abspielmöglichkeiten sind entscheidend.

  • Eine Steuerung über Fernbedienung oder App ermöglicht ein komfortables Hörerlebnis.

Digitalradio mit CD – satte Beats für dein Zuhause

Egal, ob du Radio oder deine Lieblingsmusik auf Abruf hören möchtest – den perfekten Sound kannst du mit modernen Digitalradios genießen. Damit du von klangvollen Beats in deinem Zuhause profitieren kannst, solltest du beim Kauf eines solchen Geräts auf einige Punkte, wie zum Beispiel die Ausgangsleistung, achten. Zudem ist abhängig von den persönlichen Präferenzen abzuwägen, welche verschiedenen Abspielmöglichkeiten das Gerät besitzen sollte. Wir wollen dich bei der Kaufentscheidung unterstützen, indem wir drei Digitalradios unterschiedlicher Preiskategorien vorstellen und im Anschluss die wichtigsten Fragen kurz und knackig klären.

Platz 1 – Kleines Digitalradio mit hoher Usability

Wenn du auf der Suche nach einem leicht bedienbaren Radio mit analoger und digitaler DAB-Plus-Übertragungsart und vielseitigen Abspielmöglichkeiten deiner eigenen Musik bist, dann ist das Digitalradio mit CD und USB von TechniSat eine geeignete Wahl für dich. Das Gerät überzeugt mit einem schlichten Bassreflex-Holzgehäuse, das zusammen mit den insgesamt 10 Watt starken, integrierten Lautsprechern für einen satten Klang sorgt. Bis zu jeweils 30 DAB-Plus- und analoge Radiosender kannst du speichern und unkompliziert rauschfrei abrufen. Dank des Radioweckers startest du zu deiner präferierten Uhrzeit melodisch in den Tag.

Die Fakten im Überblick:

  • Übertragungsstandard: DAB/DAB+ und UKW

  • Lieferumfang: CD-Laufwerk, Kopfhöreranschluss, USB, AUX-In, Netzstecker, Fernbedienung und Radiowecker

  • Ausgangsleistung: 10 Watt

  • Maße: 34,7 x 21,3 x 12,1 cm

  • Empfang von bis zu 30 Radiosendern

Platz 2 – Digitalradio mit CD von Hama mit zahlreichen Abspielmöglichkeiten

Du möchtest ein Digitalradio kaufen, das von allen denkbaren Quellen Musik abspielen und den gesamten Raum zum Beben bringen kann? Dann solltest du dir das Hama Internetradio mit CD-Player und DAB+ genauer anschauen. Mit zwei Breitbandlautsprechern von jeweils 20 Watt hat das Digitalradio mit CD eine einmalige Soundqualität. Du kannst nicht nur beim Radiohören zwischen den Übertragungsarten DAB/DAP+ und UKW wählen, sondern auch deine eigene Musik über die verschiedensten Netzwerkverbindungen abrufen. Auch das Streamen deiner Lieblingssongs über Spotify Connect und Amazon Music klappt äußerst unkompliziert. Praktisch ist außerdem, dass das zeitgleiche Nutzen mehrerer Hama Internetradios über ein lokales Netzwerk möglich ist.

Die wichtigsten Punkte auf einem Blick:

  • Übertragungsstandard: DAB/DAB+ und UKW

  • Lieferumfang: CD-Laufwerk, Kopfhöreranschluss, USB, AUX-In, WLAN, LAN, Bluetooth, Spotify, Amazon Music, UNDOK-Multiroom, Netzstecker, Teleskopantenne, Fernbedienung/App und Radiowecker

  • Ausgangsleistung: 40 Watt

  • Maße: 22 x 37 x 18 cm

  • Mit coolem Farbdisplay

Platz 3 – Low-Budget-Digitalradio: Gerät von Majority

Hervorragender Sound ist auch zu günstigeren Preisen realisierbar – dies beweist das Digitalradio von Majority mit seinen insgesamt 30 Watt starken Lautsprechern eindrucksstark. Das Abspielen der eigenen Musik ist kabellos über Bluetooth oder USB und AUX-In möglich. Ein Highlight ist der TV-Anschluss: mit diesem speziellen Digitalradio Adapter kannst du einen einzigarten Kino-Sound erleben.

Die wichtigsten Eckpunkte:

  • Übertragungsstandard: DAB/DAB+ und UKW

  • Lieferumfang: CD-Laufwerk, Kopfhöreranschluss, USB, AUX-In, TV-Anschluss, Bluetooth, Netzstecker und Fernbedienung

  • Ausgangsleistung: 30 Watt

  • Maße: 40 x 13 x 20 cm

  • Ansprechendes Design mit Holzverkleidung

Die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Digitalradios

Die Modelle auf dem Markt unterscheiden sich hinsichtlich des Übertragungsstandards, der Ausgangsleistung, der Abspielmöglichkeiten und der Features.

Auf was solltest du beim Übertragungsstandard achten?

Ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl eines Digitalradios ist der Übertragungsstandard. Während UKW die analoge Übertragung ermöglicht, ist bei den digitalen Empfangstechniken zwischen DAB und DAB+ zu unterscheiden. Bei letzterem handelt es sich um die Weiterentwicklung von DAB. Es ermöglicht dir dank optimierter Audio Codecs eine höhere Programmkapazität. Wenn du dich für ein Digitalradio DAB+ entscheidest, erhältst du zusätzlich auch den alten DAB-Standard, da die Geräte abwärtskompatibel sind.

Woran ist eine gute Tonqualität zu erkennen?

Die Ausgangsleistung eines Digitalradios wird in Watt angegeben: je höher der Wert, desto satter und kräftiger ist der Sound. Du solltest die Tonqualität vorab in einem stationären Handel testen oder einen Blick in Tests im Internet werfen.

Welche Abspielmöglichkeiten sollten beim Digitalradio vorhanden sein?

Für das einfache Abspielen deiner Lieblingsmusik sollte das Digitalradio mindestens über einen universellen Kopfhörer-, USB-, AUX-In- und Bluetooth-Anschluss verfügen. Durch ein Digitalradio mit CD-Laufwerk kannst du deine alte Musiksammlung auch heute noch zu jedem Zeitpunkt abspielen. Welche Anschlüsse zusätzlich noch vorhanden sein sollten, ist von deinen persönlichen Präferenzen abhängig. Wenn du beispielsweise täglich neue Klänge entdecken und diese direkt über das Gerät streamen möchtest, empfehlen wir ein Modell mit Internetverbindung. Damit du die fröhlichen Klänge in mehreren Räumen gleichzeitig abspielen kannst, gibt es zudem Internetradios, die sich miteinander verbinden lassen und über ein lokales Netzwerk angesteuert werden können.

Auf welche Features solltest du nicht verzichten?

Grundsätzlich ist ein Modell mit Datum- und Uhranzeige sinnvoll. Wenn du das Digitalradio im Schlafzimmer nutzen möchtest, empfehlen wir dir einen integrierten Radiowecker. Praktisch ist hier ebenfalls eine Abschaltautomatik, durch die sich das Radio nach einer festgelegten Zeit automatisch ausschaltet.

Eine Fernbedienung gehört zu den Features, die das Musikvergnügen besonders komfortabel machen. Auf diese Weise kannst du das Gerät auch aus größerer Entfernung bequem steuern. Immer mehr moderne Digitalradios können aber auch über das Smartphone mittels passender App bedient werden.

Fazit: Überzeugende Leistung zu fairen Preisen

Der Markt an Digitalradios ist von zahlreichen Modellen von verschiedenen Herstellern geprägt. Bevor du eine Kaufentscheidung triffst, solltest du deine Anforderungen genauestens kennen. Möchtest du ein kompaktes Gerät, das überall Platz findet, über die wichtigsten Abspielmöglichkeiten verfügt und gleichzeitig nicht zu viel kostet, dann wird dir das Digitalradio mit CD von TechniSat gut gefallen. Neben der überaus hohen Usability kannst du vor allem von den Features Radiowecker und Fernbedienung profitieren. Schnell bist du mit der Bedienung vertraut und kannst bequem vom Sofa aus deine Top-Hits und liebsten Podcasts abspielen. Ein beleuchtetes LCD-Display zeigt dir jederzeit die Uhrzeit und weitere wichtige Informationen an. Passend zur einfachen Bedienung überzeugt das Bassreflex-Gehäuse durch schlichtes Design in Anthrazit oder Weiß, das sich gekonnt in jede Einrichtung eingliedert. Ob bei einem Abend mit Freunden, beim Dinner oder beim Haushalt schmeißen – ein hochwertiges Digitalradio mit CD verschönert mit klangvoller Musik deinen Alltag und erschafft eine stimmungsvolle Atmosphäre in jedem Moment.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';