wird geladen...
Mitten im Dschungel Indonesiens

Amateur-Video soll die Existenz von Bigfoot beweisen

Also doch! Bigfoot lebt!

Dieses Video beweist endgültig die Existenz von Bigfoot
Dieses Video beweist endgültig die Existenz von Bigfoot Screenshot YouTube

Bislang konnten keine wissenschaftlich anerkannten Beweise für die Existenz von Bigfoot erbracht werden. Doch das könnte sich nun ändern!

Auf einem Video aus dem indonesischen Urwald ist ein gigantisches Wesen zu erkennen, das aufrecht entlang eines Wasserfalls läuft. 

Der Zoom auf die Kreatur zeigt: Die Umrisse könnten tatsächlich auf Bigfoot schließen! Denn das Wesen hat eindeutig dunkles Fell, geht aufrecht und ist verdammt groß.

Allerdings liegt das Footage, das auf zurzeit auf YouTube für Aufsehen unter Bigfoot-Jüngern sorgt, nur in schlechte Bildqualität vor. Denn der vermeintliche Bigfoot wurde aus enormer Distanz auf Video gebannt. Die Nahaufnahme zeigt nur eine dunkle Kontur in schlechter Auflösung.

Deshalb kann nicht ausgeschlossen werden, dass auf dem Video vielleicht doch ein Gorilla zu sehen ist. In der Vergangenheit stellten sich vermeintliche Bigfoot-Aufnahmen als falsch heraus.

Ist DAS Bigfoot? Sieh dir das Video selbst an!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';