Shark Attack Blutiger Kampf: Bullenhai attackiert Speerfischer

15.02.2017
Ein Bullenhai attackiert einen australischen Speerfischer
© YouTube/LiquidVision

Angriff aus dem Nichts: Ein Speerfischer im australischen North Queensland konnte in letzter Sekunde die Attacke eines Bullenhais abwehren.

Der Taucher befand sich knapp unterhalb der Wasseroberfläche, als der scharfzahnige Prädator ohne Vorwarnung aus rund 20 Metern Tiefe auf ihn zuschoss.

Da er seinen Kopf just im Moment der Hai-Offensive in Richtung des Raubfisches drehte, konnte der Fischer seinen Speer instinktiv in dessen weit geöffnetes Maul stoßen.

Im Video unten kannst du dir dein eigenes Bild der offenbar unprovozierten Attacke des Bullenhais machen.

Mehr zum Thema:
Monster-Shark beißt Weißen Hai in zwei Hälften
Killer-Wal verus Hai

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.