Giselle 19-Jährige verkauft Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

16.11.2017
Die 19-jährige Giselle verkauft Jungfräulichkeit für 2.5 Millionen Euro
© Giselle

Giselle steht auf Champagner, Fitness, Shoppen und chinesisches Essen. Außerdem studiert die 19-Jährige und arbeitet nebenher als Model.

Ganz normale Interessen für eine Frau in ihrem Alter. Eher ungewöhnlich ist aber, dass Giselle gerade ihre Jungfräulichkeit versteigert hat: für 2,5 Millionen Euro.

Auf der entsprechenden "Auktions-Website" heißt es, dass ein Geschäftsmann aus Abu Dhabi das Recht auf Giselles "erste Mal" erworben habe.

Auch ein Hollywood-Star (Höchstgebot 2,4 Mio.) und ein russischer Politiker (1,8 Mio.) sollen unter den Bietenden gewesen sein.

 

Auktion von Deutschem organisiert

Organisiert wurde die schlüpfrige Versteigerung von einem 27-Jährigen Mann, der in Deutschland lebt. 

Laut "forbes" lebt dieser noch bei seinen Eltern. Mittlerweile dürfte er jedoch steinreich sein.

Wie er dem Magazin erklärte, erhalte er von jedem Verkauf 20 Prozent. Aktuell werden 29 Jungfrauen aus der ganzen Welt auf der Website angeboten.

Per Schieberegler kann man dort Wunschgewicht (40 bis 90 Kilo), Größe (145 bis 200 Zentimeter) und Alter (18 bis 50) einstellen und sich anschließend passende Kandidatinnen anzeigen lassen.

Bradley Charvet plant, in London ein Blowjob-Cafe mit Sex-Robotern zu eröffnen.

Blowjob-Cafe mit Sex-Robotern in London geplant

Arzt bestätigt Jungfräulichkeit bei Treffen

Außerdem kann gezielt nach Haar- und Augenfarbe oder Kriterien wie "Naturbrüste" oder "Tattoo/Piercing" gefiltert werden.

Zu den Treffen - die aus rechtlichen Gründen stets in einem Hotel in Deutschland stattfinden - darf der Höchstbietende einen Arzt mitbringen, um sich die Jungfräulichkeit medizinisch bestätigen zu lassen.

Giselle selbst findet an diesem Prozedere übrigens nichts Anstößiges. Vielmehr sieht sie darin, ihre Jungfräulichkeit verkauft zu haben, eine Form der Emanzipation:

"Wenn ich mein erstes Mal mit jemandem verbringen möchte, der nicht meine erste, große Liebe ist, dann ist das meine Entscheidung."

Mehr Sex:
Tausende Pornos bei YouTube aufgetaucht​
Diese Pornos bringen Frauen in Rekordzeit zum Orgasmus

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.