Tote leben länger Zombie-Fisch ist scharf auf dein Gehirn

Redaktion Männersache 15.12.2017
Zombie-Fisch ist scharf auf dein Gehirn
© Instagram / Kanal Pete Rock

Obacht: Dem Fisch in diesem Video ist es vollkommen egal, dass er eigentlich schon tot ist – und legt eine astreine Flossen-Frankenstein-Show hin.

Lust auf Fisch? Auf diesen hier sicher nicht! Im Grunde kann man schon gar nicht mehr von einem Fisch sprechen, sondern lediglich von einer Fischhälfte ...

Der Kopf ist schon lange ab, dennoch zappelt es in der Kiste, als wäre der Meeresbewohner quicklebendig im Aquarium unterwegs:

Wie kommt es eigentlich zu solch einem angsteinflößenden Verhalten des toten Fisches? Eigentlich ganz einfach und gar nicht ungewöhnlich: Die elektrischen Nervenimpulse werden auch nach dem Tod noch für eine Weile gesendet, sodass die Muskeln zucken.

Weitere fischige Angelegenheiten:
Kotzkrampf: Mann probiert schwedische Fisch-Spezialität
Fisch grillen: Die besten Rezepte für Lachs, Dorade und Co.

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.