wird geladen...
Schmerzhafter DIY-Fail

Heimwerker schwingt 25-Meter-Peitsche. Mit brutalen Konsequenzen

Die Gier nach viralem Erfolg bringt Menschen manchmal auf – charmant ausgedrückt – dümmliche Ideen.

YouTuber Bryan Ropar verletzt sich mit einer 25-Meter-Peitsche
Viral-Fail: YouTube-Wissenschaftler Bryan Ropar verletzt sich beim Schwingern seiner 25-Meter-Peitsche Foto: YouTube/BryanRopar

So auch Bryan Ropar, der eine 25-Meter-Peitsche baute, um diese im heimischen Garten kamerawirksam für seinen YouTube-Kanal zu inszenieren.

Allerdings unterschätzte der Vlogger beim Schwingen seiner überdimensionalen Schlagwaffe deren Rückstoß, weshalb sie mit ungebremster Wucht auf ihn zurückfeuerte.

Im Video unten kannst du dir Bryans schmerzhaften DIY-Unfall anschauen. Um deiner Schadenfreude die Krone aufzusetzen, solltest du unbedingt den Ton einschalten.

Mehr zum Thema:

Vollidiot raucht Chili durch Glasbong

Mann ext Whiskyflasche in 15 Sekunden

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.