wird geladen...
YouTube-Experiment

Video: Wenn eine Bombe aus 6.000 Streichhölzern explodiert

Man(n) nehme 6.000 Streichhölzer, entferne ihre Köpfe und baue aus den schwefelhaltigen Zündköpfen eine Bombe. Was dann passiert, haben die "Slow Mo Guys" getestet - und gefilmt.

Video: Wenn eine Bombe aus 6.000 Streichhölzern explodiert
Video: Wenn eine Bombe aus 6.000 Streichhölzern explodiert Video: Wenn eine Bombe aus 6.000 Streichhölzern explodiert Screenshot YouTube/The Slow Mo Guys

Die YouTuber sind weltweit bekannt für ihre genialen Experimente. Sei es, was passiert, wenn ein Mann in einen gigantischen Ballon gesteckt wird, der mit Wasser gefüllt ist, oder wie es aussieht, wenn ein Fußball in Slow Motion gegen ein Gesicht knallt. 

Und auch hier geht es wirklich zur Sache! Sechs Stunden saßen die zwei Männer an der Vorbereitung. "6.000 Zündhölzer, das ist sicherlich 50 Mal so viel, wie jeder Mensch im Leben verbraucht", kommentieren die Feuer-Künstler.

Denn ihnen geht es nicht um die blitzschnelle Explosion der DIY-Bombe, sondern um den atemberaubenden Anblick des Abfackelns in Slow Motion! Und den kannst du unten bestaunen.

Das Video kannst du hier sehen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';