wird geladen...
Stars-Update

Xavier Naidoo: Schock-Video sorgt für Rassismus-Skandal

Große Aufregung um "DSDS"-Juror Xavier Naidoo! Ein schockierendes Video sorgt derzeit für Wirbel.

Xavier Naidoo
Xavier Naidoo Getty Images / Florian Ebener

Was hat sich Xavier Naidoo nur dabei gedacht? In den sozialen Netzwerken ist ein Video aufgetaucht, in dem er einen Song über die gesellschaftliche Situation in Deutschland aus seiner Sicht singt. "Ich habe fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt?", heißt es u.a. in dem Clip. Und weiter: "Weit und breit ist hier kein Mann, der dieses Land noch retten kann. Hauptsache, es ist politisch korrekt, auch wenn ihr daran verreckt."

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Rassismus-Skandal um Xavier Naidoo

Die Fans sind entsetzt, werfen dem Sänger Rassismus und Fremdenhass vor. Und auch einige Prominente schalten sich bereits ein. So schreibt beispielsweise Smudo von den Fantastischen Vier auf Twitter: "Checkt den rechten Freestyle vom 'Kollegen' – tut was. Danke."

Und was sagt RTL? Der Sender macht via Twitter ein klares Statement: "Wir distanzieren uns von jeglicher Form von Rassismus. Auch wir sind irritiert von dem aufgetauchten Video. Wir erwarten klare Antworten von Xavier." Muss Xavier jetzt etwa um seinen Job in der "DSDS"-Jury bangen? 

Auf Instagram veröffentlicht Xavier jetzt ein langes Statement zu dem umstrittenen Video - und weist alle Vorwürfe zurück. "Ich setze mich seit Jahren aus tiefster Überzeugung gegen Ausgrenzung und Rassenhass ein. Liebe und Respekt sind der einzige Weg für ein gesellschaftliches Miteinander", schreibt er. "Das bedeutet für mich aber auch, dass alle in der Verantwortung sind, wachsam gegenüber Angriffen auf ein friedliches Miteinander aller Menschen zu sein, egal aus welcher politischen Richtung und ungeachtet der Herkunft." Außerdem sei das Video bereits 2018 entstanden. Welche Konsequenzen Sender RTL zieht? Unklar...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';