Fliegende Bikes "World Team Championship" bei der "NIGHT of the JUMPs" in Oberhausen

Tobias | Männersache 30.11.2017

Bei der diesjährigen “NIGHT of the JUMPs” in Oberhausen kommt es zu einer Weltpremiere: die World Team Championship.

Erstmals treten in der extremsten Freestyle-Motocross-Sportserie der Welt drei Nationen als Teams gegeneinander an. In vier Disziplinen messen sich Team Tschechien, Team Australien und Team Deutschland.

Besucher des Events am 9. Dezember bekommen hochkarätige Fahrer zu sehen, die sich mit zahlreichen Auszeichnungen schmücken können. Vom ungeschlagenen Whipmaster der NIGHT of the JUMPs (Pat Bowden/Australien) über FIM-Weltmeister von 2010 (Libor Podmol/Tschechien) bis zum Sieger der Red Bull Farm Jam (Ryan Brown/Australien).

Hover Bike: BMW & Lego Technic

BMW Motorrad und Lego bauen Hover-Bike

Team Deutschland schickt mit Luc Ackermann einen dreimaligen Weltrekordler und den jüngsten NIGHT oft he JUMPs Sieger aller Zeiten ins Rennen. Der Thüringer gewann im Juni mit 19 Jahren seine erste NIGHT of the JUMPs.

Neben der actiongeladenen Moto-Cross Show erwarten den Zuschauer in der König-Pilsener-ARENA noch eine gigantische Pyro- und Lasershow, ein Buggy-Backflip-Versuch des Österreichers Gerhard Mayr, sowie Mountainbike Freestyler.

Wenn du dabei sein willst, wenn sich die Motor-Sportler mit ihren Maschinen der Schwerkraft widersetzen, kannst du dir Tickets bereits ab 39 Euro erstehen.

Auch interessant:
Lamborghini Terzo Millennio: Ade Verbrennungsmotor
"Dark Side"-Motorrad: streng limitiertes Zweirad-Meisterwerk

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.