Tierquälerei WM 2018: Russland will Bären als Balljungen einsetzen

Redaktion Männersache 16.04.2018
WM 2018: Russland will Bären als Balljungen einsetzen
© Twitter / Mark Bullen

Der Russische Bär gilt weltweit als Symbol der von Präsident Putin geführten Nation. Eventuell spielt er auch bei der anstehenden Fußball-Weltmeisterschaft eine tragende Rolle.

Im Internet ist nämlich beeindruckendes Videomaterial aufgetaucht, das diese Vermutung zulässt. Darin zu sehen: ein Bär, der bei einem Spiel der dritten russischen Profi-Liga das Publikum anheizt und den Balljungen mimt.

Hunderte Eisbären treffen sich zum Festmahl

Spektakuläre Bilder: Hunderte Eisbären treffen sich zum Festmahl

Für alle Beteiligten des Spiels scheint es sich dabei um eine völlig normale Angelegenheit zu handeln – niemand hat Angst, keiner zuckt zusammen. Stattdessen bekommt der Bär Leckerli, als wäre er ein harmloser Schoßhund.

Pete war ein tapferer Retter

Tapferer Hund rettet Familie vor Schwarzbären und stirbt

Einem Bericht von Unilad zufolge gibt es bereits Gerüchte, dass wir Ähnliches bei der kommenden WM in Russland erwarten dürfen. Eine offizielle Bestätigung dieser Vermutungen existiert indes nicht. Wir bleiben dran.

Hier der spektakuläre Clip:

Auch beeindruckend:
Frau verwandelt sich nach und nach in einen Drachen
Mit Metalldetektor: 13-Jähriger macht sensationelle Entdeckung auf Rügen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.