Stahlfäuste vs. Schlagstöcke Brutaler Street Fight: Olympiasieger vs. 7 Polizisten

Redaktion Männersache 01.09.2018
Wjatscheslaw Olijnyk: Der Olympiasieger im Ringen prügelt sich mit 7 Polizisten
© YouTube/ShahbazAkbar

Sagt dir der Name Wjatscheslaw Olijnyk etwas? Nein?

Nun, der gute Mann gewann 1996 in Atlanta olympisches Gold im Halbschwergewichts-Ringen und ist in seiner Heimat Ukraine ein Volksheld. 

Als er im vergangenen Jahr auf seinen 50. Geburtstag anstieß, halfen im diese Lorbeeren jedoch herzlich wenig.

Im Anschluss an die durchzechte Nacht stoppte ihn die Polizei wegen Trunkenheit am Steuer und wollte die Schnapdrossel vorübergehend in Gewahrsam nehmen.

Zu viel für den Ex-Olympioniken, der kurzerhand in den "Beast Mode" schaltete und die Beamten mit kieferzertrümmernden Stahlfäusten attackierte.

Road Rage: MMA-Fighter wird von einem Mann mit Baseballschläger attackiert

Mann attackiert Autofahrer mit Baseballschläger. Der ist MMA-Fighter

Schlagstöcke & Pfefferspray

Erst sieben Polizisten gelang es - unter intensivem Einsatz von Pfefferspray und Schlagstöcken - den muskelbepackten Kampfsportler auf den Boden zu zwingen.

Olijnyk trug bei dem brutalen Street-Fight-Spektakel eine blutige Platzwunde am Kopf davon.

Du kannst dir das spektakuläre Duell Olympia-Wrestler vs. sieben Polizisten im Video unten anschauen.

Mehr Street Fights:
Psycho-Muskelberg zerstört 4 Türsteher
Bodybuilder provoziert Street Fight. Wird brutal ausgeknockt

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.