wird geladen...
News-Update

Wissenschaftler kreieren Kontaktlinse der Zukunft

Seitdem es die Kontaktlinse gibt, ist mit dieser Innovation nicht mehr viel passiert. Das ändert sich jetzt auf dramatische Weise. Die neue Funktion ist pure Science-Fiction.

Kontaktlinse wird eingesetzt
Die Kontaktlinse der Zukunft ist da (Symbolfoto). iStock / scyther5

Science-Fiction-Kontaktlinse

Millionen Menschen haben sie verflucht, verloren, den Ausguss heruntergespült oder haben sie gar über Nacht im Auge vergessen: die Kontaktlinse.

Dennoch möchte die moderne Gesellschaft nicht auf sie verzichten, bietet sie doch viele Vorteile gegenüber einer Brille.

Sie verkratzt, verdreckt, beschlägt nicht, man kann sie -erstmal im Auge- nicht mehr so leicht verlieren und da die Linse direkt auf der Iris sitzt hat man komplette Sicht, wohingegen die Brille nur ein eingeschränktes scharfes Sichtfeld bietet.

Wissenschaftler aus den USA haben jetzt eine Kontaktlinse mit Zusatzfunktionen entwickelt. Weil sie die natürlichen elektrischen Signale des Augapfels abscannt, kann sie verschiedene Befehle ausführen.

"Zoom me in, Scotty! "

So ist es möglich durch zweimaliges Blinzeln eine Zoomfunktion auszuführen. Im Englischen nennt sich das "interpreting the electro-oculographic signal". Das muss man nicht verstehen, weder auf Englisch, noch auf Deutsch.

Wichtig ist nur, dass es tatsächlich funktioniert. Wer also diese Linsen trägt und auf der nächsten Party die hübsche Blondine am anderen Endes des Raumes sprichwörtlich unter die Lupe nehmen will, der blinzelt einfach zweimal.

Zum normalen Modus kehrt man zurück, indem man einfach nochmal zweimal kurz blinzelt. Das kann im Prinzip jeder.

Zoom-Linse: Marktstart und Preis

Verrückte Zeiten. Wann allerdings dieses Utensil, das direkt aus dem Film "Minority Report" stammen könnte, zur Marktreife gelangt und was es dann kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Auch interessant:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';