wird geladen...
News-Update

Wissenschaftler entwickeln Chili-Soße, die den Biss einer Giftspinne simuliert

Na, lecker! Da haben wir uns doch tatsächlich gefragt, was nach dem Carolina Reaper noch an Chili über uns kommen kann. Die Frage ist jetzt beantwortet.

Spinnenbiss-Chili-Sauce
Dieses Chili schmerzt wie der Biss einer Giftspinne iStock / aluxum / HandmadePictures (Collage Männersache)

Chili-Sauce ahmt Biss einer Giftspinne nach

Wenn der Schärfegrad nicht mehr gesteigert werden kann, weil man ja die Scoville-Units nicht nach Bedarf ins Unendliche hochzüchten kann, muss man anders vorgehen. Und das Schmerzempfinden steigern.

Das dachte sich jetzt wohl das englische Unternehmen Venomtech, das in Kent diversen Chili-Mischungen noch die pikante Zutat Spinnengift zusetzte.

Nicht die schärfste, aber die fieseste Sauce

Obwohl, das ist nicht ganz korrekt. Tatsächlich ist es nur ein synthetischer Nachbau eines Spinnengiftes, dem zwar die teilweise lebensgefährlichen Effekte wie Atemlähmung fehlen, der aber trotzdem genau so weh tut, wie der Biss einer riesigen Giftspinne.

Die Frage muss natürlich erlaubt sein: Welcher vernünftige Mensch sollte sich das freiwillig antun?  Ganz genau wissen das die spleenigen Tüftler auch nicht, aber das hat einen bescheidenen Umsatz der produzierten Flaschen nicht verhindert.

Wie sich herausstellt, ist das Spinnengift-Chili das perfekte Mitbringsel für jede halbwegs anständige Halloween-Party.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';