News-Update

Wissenschaftler entdecken neues Organ in menschlichem Schädel

Niederländische Forscher haben rein zufällig ein komplett neues Organ mitten im menschlichen Schädel entdeckt.

Menschliches Gehirn
Im menschlichen Schädel wurde ein komplett neues Organ entdeckt (Symbolbild) Foto: iStock / Devrimb

Neues Organ im Kopf entdeckt

Eigentlich wollten die Wissenschaftler aus den Niederlanden lediglich eine neuartige Scan-Methode ausprobieren, doch dann entdeckten sie inmitten des untersuchten Schädels ein ca. 50 Millimeter großes, bisher unbekanntes Organ.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Versteckt im Gewebe

Laut den Forschern handelt es sich dabei vermutlich um eine vierte Speicheldrüse. Sie befindet sich relativ versteckt im Gewebe des Nasen-Rachen-Raumes und herkömmliche endoskopische Untersuchungen konnten sie nicht sichtbar machen, heißt es bei Bild.

Erst die sogenannte "PSMA PET/CT"-Methode lüftete jetzt dieses menschliche Geheimnis.

Aufgaben von Speicheldrüsen

Welche konkreten Funktionen die neu entdeckte Drüse hat, müssen die Wissenschaftler erst noch untersuchen. Grundsätzlich helfen Speicheldrüsen durch die Produktion wertvoller Enzyme bei der Verdauung.

Daneben sorgen sie für eine gute Durchfeuchtung der Schleimhaut im Nasen-Rachen-Raum, die ansonsten anfällig für Viren und Bakterien wird.