Mensch und Natur Wildlife Photo of the Year: Gorilla-Baby umarmt seinen Retter

Redaktion Männersache 21.02.2018
Wildlife Photo of the Year 2018 Gorilla
©  Jo-Anne McArthur / Natural History Museum

Der People’s Choice Award für den Wildlife-Fotografen des Jahres 2018 geht an Jo-Anne McArthur. Ihr Siegerfoto zeigt einen jungen Gorilla, der seinen Retter umarmt.

Jo-Anne McArthur schoss das Bild in der Zeit ihres sechswöchigen Volontariats im Tierheim Ape Action Africa in Kamerun. Auf dem Foto ist Gorilla Pikin in den Armen von Appolinaire Ndohoudou während des Transports zwischen zwei Tierheimen zu sehen.

"Hell is here"

Preisgekröntes Foto: Tierquäler zünden Baby-Elefanten an

McArthur sagte gegenüber CBS News:

"Ich wusste, dass dieser Moment wirklich einzigartig war. Ich hoffe, wenn die Leute das Bild sehen, verstehen sie den Kontext […] Gorillas sind gefährliche Tiere. Diese Situation ist außergewöhnlich."

McArthur konnte sich gegen insgesamt 50.000 eingereichte Fotos durchsetzen. 20.000 Natur- und Fotofreunde haben ihre Stimme abgegeben.

Sir Michael Dixon, Direktor des Natural History Museum, das den Wettbewerb geleitet hat, schwärmt über das Siegerbild:

"Jo-Annes inspirierendes Bild ist ein Symbol für die Kraft der Menschheit, die verletzlichste Spezies der Welt zu schützen und eine nachhaltige Zukunft für das Leben auf unserem Planeten zu gestalten."

Die anderen Finalisten kannst du dir hier ansehen.

Auch interessant:
Diese Fotos zeigen, wie es hinter den Kulissen eines Pornos zugeht
8 Karten, die dich Europa in einem ganz anderen Licht sehen lassen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.