wird geladen...
Box-Update

Wilder vs. Fury 3: Rückkampf perfekt

Furys Co-Promoter Bob Arum hat bestätigt, dass die beiden Boxer am 18. Juli 2020 erneut in den Ring steigen werden.

Tyson Fury und Deontay Wilder lassen die Fäuste fliegen
Foto: Getty Images / Al Bello / Staff

Auf in die dritte Runde

Boxfans freuen sich wie Kinder über Zuckerwatte: Tyson Fury und Deontay Wilder gehen ein drittes Mal aufeinander los. Das bestätigte Furys Co-Promoter Bob Arum gegenüber dem US-Portal ESPN, heißt es in einem Bericht von ran FIGHTING.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Rückkampf am 18. Juli

Angesetzt ist der erneute Rückkampf für den 18. Juli 2020 in Las Vegas. Dort verlor Wilder am 22. Februar seinen WBC-Titel durch TKO in Runde sieben. Das erste Aufeinandertreffen zwischen ihm und Fury fand im Dezember 2018 statt und endete mit einem Unentschieden.

Termin ohne Konkurrenz

Laut Arum ist der Termin im Juli der ideale Zeitpunkt für das Boxspektakel: Die Play-offs der Basketball-Liga NBA werden dann bereits beendet sein und die Baseball-Saison befindet sich in ihrer weniger aufregenden Mitte. Football gibt es gar keinen zu der Zeit.