wird geladen...
News-Update

WHO-Meldung: 70 Prozent aller Corona-Infizierten in China wieder gesund

Zentralchina gilt als Ausgangsort für das grassierende Coronavirus. Doch jetzt gibt es gute Neuigkeiten aus dem "Reich der Mitte".

Menschen mit Mundschutz
WHO-Meldung: 70 Prozent aller Corona-Infizierten in China wieder gesund GettyImages/Stringer

WHO-Meldung: 70 Prozent aller Corona-Infizierten in China wieder gesund

China ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf einem guten Weg, die Corona-Epidemie in den Griff zu bekommen. Im Dezember 2019 nahm die rätselhafte Lungenkrankheit von der zentralchinesischen Millionenstadt Wuhan ihren Ausgang.

Aktuelle Zahlen

Die aktuellen Zahlen der WHO belegen, dass in China 70 Prozent aller Corona-Patienten wieder gesund sind, also keine krankheitstypischen Symptome mehr aufweisen. In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies: Von insgesamt 80.000 Erkrankten hätten 58.000 Corona-Patienten die Krankenhäuser wieder verlassen. Dies verkündete WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am 9. März 2020 in Genf.

Keine Entwarnung

Allerdings betonte Ghebreyesus ebenfalls, dass die Gefahr einer globalen Pandemie weiterhin "sehr real" sei. Dies wäre dann jedoch die "erste Pandemie in der Geschichte, die kontrolliert werden kann". Und weiter: "Wir sind diesem Virus nicht ausgeliefert."

Seit Dezember 2019 breitet sich das Coronavirus aus. Es hat mittlerweile alle Kontinente erreicht. Bislang starben weltweit über 3.800 Menschen an der rätselhaften Lungenkrankheit, 110.000 haben sich infiziert (Stand: 10. März 2020).

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';