Nutzer stinksauer Aktuelles WhatsApp-Update sorgt für reichlich Ärger

22.02.2017

Never change a running system!

WhatApp-News: Bald können gesendete Nachrichten gelöscht werden
Foto:  WhatsApp

Diese Weisheit hätte WhatsApp bei seinem jüngsten Update besser beherzigt - die seit Dienstag verfügbare neue Version des Messengers stößt nämlich bei vielen Nutzern auf Unverständnis. 

Grund ist die eine Funktion, die es ermöglichen soll, seine Kontakte - ähnlich wie bei Instagram und Snapchat - mit Status-Updates zu versorgen. 

Studie: viele Facebook-Freunden laenger leben

So siehst du, wer dich auf Facebook entfreundet hat

Nach 24 Stunden verschwinden diese "Updates" dann wieder, mit ihnen die alte Status-Einstellung.

Eine Möglichkeit, das bei vielfach kritisierte Feature zu deaktivieren, gibt es nicht. Bei Twitter laufen WhatsApp-User Sturm gegen das Update! 

Unser Tipp: Einfach nicht installieren!

Mehr zum Thema: 
Facebook: Mit dieser App kannst du Freunde ausspionieren
Google weiß, wo du warst - überzeug dich selbst

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.