wird geladen...
Nutzer stinksauer

Aktuelles WhatsApp-Update sorgt für reichlich Ärger

Never change a running system!

WhatApp-News: Bald können gesendete Nachrichten gelöscht werden
WhatApp-News: Bald können gesendete Nachrichten gelöscht werden Foto: WhatsApp

Diese Weisheit hätte WhatsApp bei seinem jüngsten Update besser beherzigt - die seit Dienstag verfügbare neue Version des Messengers stößt nämlich bei vielen Nutzern auf Unverständnis. 

Grund ist die eine Funktion, die es ermöglichen soll, seine Kontakte - ähnlich wie bei Instagram und Snapchat - mit Status-Updates zu versorgen. 

Nach 24 Stunden verschwinden diese "Updates" dann wieder, mit ihnen die alte Status-Einstellung.

Eine Möglichkeit, das bei vielfach kritisierte Feature zu deaktivieren, gibt es nicht. Bei Twitter laufen WhatsApp-User Sturm gegen das Update! 

Unser Tipp: Einfach nicht installieren!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.