wird geladen...
Online-Update

WhatsApp: Diese Tricks muss Mann unbedingt kennen

Mit unseren Tipps und Tricks wird jeder zum absoluten WhatsApp-Profi.

WhatsApp
Die besten Tipps & Tricks für WhatsApp. WhatsApp

WhatsApp: Die besten Tipps & Tricks

Ohne WhatsApp geht heute nichts mehr. Es wird nicht mehr telefoniert, geschweige denn SMS geschrieben. Der Messenger-Dienst WhatsApp ist das Kommunikationsmittel unserer Zeit, das unsere Freundschaften und Familien zusammenhält.

Und trotz des täglichen Gebrauchs der App gibt es viele Funktionen, die der 0815-Nutzer nicht kennt – dabei würden sie die Kommunikation auf ein noch höheres Level heben. Wir verraten hier die besten Tipps und Tricks, die dein WhatsApp-Erlebnis noch besser machen.

Status ausschalten

Um den Stalking-Faktor der App etwas zu reduzieren, empfiehlt es sich, die Lesebestätigung zu deaktivieren. Das meint die zwei blauen Häkchen, die angezeigt werden, wenn eine Nachricht gelesen worden ist. Und auch den Zeitpunkt, wann man zuletzt online war, kann man manuell deaktivieren.

Wie das geht? Einfach unter Einstellungen, Account und dann Datenschutz das Häkchen bei "Lesebestätigung" entfernen und schon ist man auf der sicheren Seite.

Nachrichten schnell finden

Endlich kein ewiges und mühsames Hoch– und Runterscrollen mehr, wenn man eine konkrete Nachricht wiederfinden möchte. Dank einer simplen Funktion kann man sich seine Lieblingsnachrichten speichern und problemlos jederzeit wieder abrufen.

Tippe auf die gewünschte Nachricht bist die Menüleiste erscheint und wähle das Stern-Symbol aus, um die Nachricht zu speichern. Um die mit dem Stern markierten Nachrichten in Zukunft schnell wieder abzurufen, gehe ins Hauptmenü (Einstellungen) und den Menü-Unterpunkt "Mit Stern markiert". Hier liegen all deine Lieblingsnachrichten.

GIFs über WhatsApp machen

Neben Memes sind GIFs der absolute Kracher, wenn es um lakonische Kommentare und absurde Bemerkungen geht. Jetzt kannst du nicht nur auf bestehende GIFs zugreifen, sondern auch ganz einfach deine eigenen machen!

Wähle im Chat ganz normal ein Video aus, das du deinem Freund oder in eine Gruppe schicken möchtest. Nun öffnet sich das Bearbeitungsfenster, wo du unter anderem festlegen kannst ob du die Aufnahme als Video oder GIF versenden möchtest.

WICHTIG: Das ausgewählte Video darf nicht länger als sieben Sekunden lang sein, sonst kann man kein GIF erstellen.

Andere Schriftart nutzen

Um deiner Nachricht einen besonderen Touch zu verleihen oder etwas hervorzuheben, kannst du die Schriftart ändern und den Text formatieren.

Durch das Platzieren von Sonderzeichen vor und nach der Nachricht wird diese formatiert und in einer anderen Schriftart angezeigt:

```Beispielsatz```

*fett*

_kursiv_

~durchgestrichen~

Nachrichten löschen

Manchmal hat man sich vertippt – oder Schlimmeres – die Nachricht aber schon verschickt. Sofort bereut man es, dass die Finger schneller arbeiten als der Verstand. Am liebsten würde man die Nachricht (oder das Bild) löschen – und zum Glück geht das!

Innerhalb von sieben Minuten kann man eine verschickte Nachricht wieder löschen. Einfach länger auch die Nachricht oder das Bild tippen bis sich das Bearbeitungsmenü öffnet. Dann den Mülleimer und die Option "Für alle löschen" auswählen und byebye. Einen Wermutstropfen gibt es dann aber doch: Anstelle der gelöschten Nachricht steht nun „Diese Nachricht wurde gelöscht“ zu lesen. Leider kann auch das zu unangenehmen Fragen führen …

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';