wird geladen...
Wetter-Update

Es gibt keine Hoffnung: Wetterkeule zerstört dein Wochenende

Der Februar gilt allgemein als kältester Monat des Jahres. Und das kann auch 2020 der Fall sein, wobei man die Definition von "kalt" neu bestimmen sollte. Das erste Februarwochenende auf jeden Fall wirkt alles andere als winterlich.

Winterchaos auf den Straßen
Ein Winter-Szenario, das es in Deutschland dieses Jahr wohl nicht geben wird. iStock / olaser

Wetter am Freitag

Das Wochenende beginnt mild und nass, von Winter keine Spur. Im Norden kann es zu Regenfällen bei bewölktem Himmel kommen. Bei teils starken Winden steigen die Temperaturen zum Beispiel in Hamburg auf frühlingshafte elf Grad. Im Süden, wo es ebenfalls bewölkt, aber meist trocken ist, wird es mit bis zu 14 Grad noch wärmer.

Auch im Rest des Landes bleibt es grau, dafür aber vorwiegend trocken. Die Höchstwerte bewegen sich im zweistelligen Bereich, erreichen in Dresden und Köln zwölf, in Stuttgart 14 und München 15 Grad.

Wetter am Samstag

Das Wetterbild ändert sich am Samstag kaum. Es bleibt weitestgehend verhangen, zudem zieht von Westen her über Deutschland ein Regentief, das zeitweilig entsprechende Schauer verursacht.

Bei starken Winden steigen die Temperaturen auf frühsommerliche Werte, im Norden auf bis zu zwölf, im Süden sogar auf bis zu 14 Grad.

Wetter am Sonntag

Winter, wo bleibst du? Eine rhetorische Frage, auf die man zwar keine Antwort erwartet, aber auch keine Erklärung bieten kann. Schnee, Eis und Winterlaune wollen einfach nicht aufkommen. Stattdessen sollten der Liegestuhl wieder hervorgekramt und die Sonnenbrille entstaubt werden.

Zwar sinken die Temperaturen im Norden auf acht Grad, trotzdem bleibt es ungewöhnlich mild. Die Regenfront zieht weiterhin übers Land und entlädt sich potenziell in allen Regionen, besonders betroffen wird aber der Süden sein, wo die Temperaturen tagsüber weiterhin zweistellige Werte erreichen.

Wir sollten den Winter für dieses Jahr einfach abhaken, man wird sonst doch nur enttäuscht.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';