Verrückte Welt 7 Karten, die dich die Welt mit anderen Augen sehen lassen

Michael | Männersache 12.03.2018
Wer sucht wo nach welchen Kosten?
© fixr.com

Google weiß alles. Und manche Firmen werten aus, wer was in welchem Land gegoogelt hat. Eine Spezialsparte dessen ist, welche Kosten für welches Produkt in welchem Land, beziehungsweise dessen Bürger am interessantesten sind. Und mein lieber Mann, sind da wilde Keywords bei!

Fangen wir in unserem eigenen Umfeld an. In Deutschland interessieren offensichtlich vornehmlich die Kosten für einen BMW. Hätten wir das selber über uns gedacht?

fixr.com

Frankreich will wissen, was ein Croissant kostet – geht es noch klischeehafter? Ja! Denn die Belgier suchen nach den Kosten für Bier. War klar.

10 Karten, die dich Europa in einem ganz anderen Licht sehen lassen

8 Karten, die dich Europa in einem ganz anderen Licht sehen lassen

Es gibt aber auch interessantere Google-Eingaben, zum Beispiel in Irland. Da wollen die Menschen vor allem wissen, was ein Begräbnis kostet. Lebensbejahender sind da die Griechen, die sich Gedanken um Hochzeitskosten machen.

fixr.com

Die Schweden wollen wissen, wie teuer Studieren wohl ist oder wird und vier Länder bringen in Erfahrung, was sie für eine Prostituierte auf den Tisch legen müssen: Lettland, Österreich, Brasilien und die Ukraine.

fixr.com

Die Libyer kümmern sich um Öl, nebenan in Ägypten wird häufig nach Kamelen gegoogelt, genau wie in Saudi-Arabien und Afghanistan. Viele ostafrikanische Staaten und dazu Südafrika und Indien informieren sich über den Preis für eine Kuh.

Google trackt zu jeder Zeit, wo sie sich seiner Nutzer aufhalten - per Smartphone

Google weiß, wo du warst - überzeug dich selbst davon!

Die Mexikaner sind schönheitsbewusst und wollen wissen, was eine Bauchdeckenstraffung kostet, bei den Südkoreanern ist es die Nase. Die Kubaner suchen nach Zigarren – man hätte es ahnen können.

fixr.com

In Venezuela ist wichtig, wie teuer eine Gallone Sprit ist, wohingegen sich in China alles um Elektronik dreht. Im Iran wird nach Nieren gesucht, das klingt erstmal etwas seltsam. Aber die Russen können alles toppen. Sie wollen wissen, was der Flug in einer Mig kostet.

fixr.com

Da fällt die neuseeländische Suche nach den Kosten für eine Sterilisation fast gar nicht mehr ins Gewicht, ebenso wenig wie die japanische Suche nach den Kosten für Wassermelonen.

fixr.com

fixr.com

Auch interessant:
Stephen Hawking verrät, was vor dem Urknall passierte
Trotz Protest: Norwegen erhöht Walfang-Quote um 28 Prozent

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.