wird geladen...
News-Update

Weltweite Kondom-Knappheit droht, da Hersteller wegen Corona schließen

Ein globaler Mangel an Kondomen wird zunehmend zu einem Problem, da einige der weltweit größten Produktionszentren auf absehbare Zeit geschlossen werden.

Kondome
Droht nun auch eine Kondom-Knappheit? iStock / structuresxx

Mangel an Kondomen

Karex Bhd, ein Kondomhersteller in Malaysia, der jedes fünfte weltweit verkaufte Kondom herstellt, hat in den letzten 10 Tagen aufgrund einer von der Regierung vorgeschriebenen Sperrung kein einziges Kondom hergestellt, berichtete Business Insider unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters.

Eigentlich produziert Karex täglich rund 10 Millionen Kondome, die dann in die ganze Welt an bekannte Marken wie Durex vertrieben werden.

"Wir werden überall einen weltweiten Mangel an Kondomen sehen, was beängstigend sein wird", so Goh Miah Kiat, Chief Executive von Karex.

(Durex versicherte Business Insider auf Anfrage, dass sie keinen Mangel an Kondomen haben und auch keinen erwarten.)

Produktionsverzögerung wegen Corona

Neben Malaysia beherbergen Thailand und Indien die meisten Fabriken, die Kondome herstellen. Da die Coronavirus-Fälle zunehmen, könnten Stillstände in diesen Ländern auch zu einem Mangel an Kondomen führen.

Obwohl China, ein anderes Land, das eine große Anzahl von Kondomen produziert, die nationale Sperrung wieder aufgehoben hat, ist laut Chris Purdy, dem CEO der Produktionsfirma DKT International, immer noch eine Produktionsverzögerung zu spüren.

Nachfrage weiterhin groß

"Während des jüngsten Ausbruchs wurden viele chinesische Fabriken geschlossen und Fabrikarbeiter gebeten, zu Hause zu bleiben oder weniger zu arbeiten", sagte Purdy. "Viele dieser Lieferanten von Verhütungsmitteln sind nicht wieder voll ausgelastet. Infolgedessen erwarten wir jetzt Verzögerungen bei Produktions- und Versandplänen."

"Das Gute ist, dass die Nachfrage nach Kondomen immer noch sehr hoch ist", sagte Goh.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';