Weihnachtsmarkt-Update

Weihnachtsmarkt Leipzig: Die Top-Märkte 2019

Jedes Jahr besuchen tausende Menschen den Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Leipzig. Doch das ist nicht der einzige Markt in der sächsischen Metropole.

Weihnachtsmarkt in Leipzig
Weihnachtsmarkt in Leipzig Foto: iStock / TommL

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Leipzig

Weihnachtsmärkte in Leipzig zeichnet eine familiäre Atmosphäre, stimmungsvolle Musik und ein aromatisches Glühweinangebot aus. Ob auf dem größten Adventsmarkt auf dem Marktplatz der Stadt oder kleineren Veranstaltungsorten, gute Laune und weihnachtliche Vorfreude sind garantiert.

Wir haben im Folgenden die drei schönsten Weihnachtsmärkte in Leipzig für dich rausgesucht.

Leipziger Weihnachtsmarkt

Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist der älteste und traditionsreichste der Stadt – vielleicht sogar der gesamten Republik. Seit dem 15. Jahrhundert bestehend, bietet der Adventsmarkt in der historischen Altstadt eine kulturelle und kulinarische Vielfalt, die einen egendären Ruf genießt.

Mit rund 300 Ständen ist der Leipziger Weihnachtsmarkt einer der größten in Deutschland. Besucher können beispielsweise eine Wichtelwerkstatt besuchen, eine Weihnachtsmann-Sprechstunde in Anspruch nehmen (vor allem für die Kleinen interessant) oder die Modelleisenbahnausstellung bewundern. Fahrspaß bieten diverse Fahrgeschäfte wie zum Beispiel ein Riesenrad oder das historische Etagenkarussell.

Wann: 26. November bis 23. Dezember 2019.

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Freitag und Samstag von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Weihnachtsmarkt auf dem Augustusplatz

Das Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Augustusplatz, Leipzig
Das Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Augustusplatz Foto: iStock / ClaraNila

Der Weihnachtsmarkt auf dem Augustusplatz in Leipzig bietet mit seinem Märchenwald, einer Wichtelwerkstatt sowie mehreren Fahrgeschäften viel Abwechslung für Groß und Klein. Eine Runde auf dem Riesenrad ermöglicht einen tollen Ausblick auf die Stadt – bei Tag und in den Abendstunden.

Im Finnischen Weihnachtsdorf, das sich auf diesem Adventsmarkt findet, kommen die Besucher in den Genuss finnischer Kulinarik sowie Handwerkskunst. Der Finnische Weihnachtsmann sorgt zudem dank eines Griffs zu seiner Gitarre für gute Laune.

Ins Südtiroler Dorf hingegen locken alpenländliche Musik und ein reiches Angebot an Weinen und Brennereierzeugnissen.

Termine und Öffnungszeiten sind nach Bekanntgabe auf www.leipzig.de zu finden.

Weihnachtsmarkt in der Petersstraße

Weihnachtsmarkt in Leipzig
Große Weihnachtsvorfreude in Leipzig Foto: iStock / ClaraNila

Der Weihnachtsmarkt in der Petersstraße schließt an den Adventsmarkt auf dem Markt an. Die Einkaufsmeile Petersstraße geht vom Markt in Richtung Süden ab und bietet ein kalorienhaltiges Angebot an Süßwaren, Speisen und Getränken.

Und weil der Markt sich in einer Einkaufsstraße befindet, können nebenbei noch die Einkäufe erledigt werden – perfekt.

Termine und Öffnungszeiten sind nach Bekanntgabe auf www.leipzig.de zu finden.

Video: Diese Weihnachtsmarkt-Snacks haben die wenigsten Kalorien

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.