wird geladen...
Stars-Update

Wegen Sex-Richtlinie: Instagram entfernt Oliver Pochers Video

Instagram hat Oliver Pochers „Jeanny“-Video von der Social-Media-Plattform entfernt.

Oliver Pocher
Oliver Pocher Foto: imago images / Andreas Weihs

Zum Ende seines Social-Media-Streits mit Schlagersänger Michael Wendler (47) sang Oliver Pocher (42) eine eigene Version von Falcos Skandal-Hit "Jeanny" ein. Den Video-Clip, den er mit seiner Frau Amira drehte, nannte er "Laura & Wendler – Das Finale" und postete den Clip am 7. März.

Oliver Pocher: Finale Abrechnung mit Michael Wendler

In der Eingangssequenz fallen benutzte Taschentücher auf das "Playboy"-Cover, auf dem Wendlers Freundin Laura Müller (19) zu sehen ist. In den folgenden Minuten macht sich Pocher über das Paar lustig. Vor allem ist es der Altersunterschied, den Pocher thematisiert: "Schon spät, komm, du musst ins Bett gehen, morgen ist Schule, verstehst du nicht?", ahmt Pocher Falcos Sprechgesang nach.

Oliver Pocher: Instagram entfernt "Jeanny"

Jetzt hat Instagram das Video entfernt, weil es gegen die Richtlinien zu Nacktheit und sexueller Aktivität verstößt.

"Damit sind auch die wichtigen Themen bei Instagram angekommen", so Pocher, der seit Tagen die Instagram-Aktivität der deutschen Influencer während der Corona-Krise an den Pranger stellt, zynisch, "jetzt habe ich auch ein Skandalvideo."

Pochers Aufmerksamkeit auf dem sozialen Netzwerk ist zuletzt massiv gestiegen. Vor dem Wendler-Battle zählte er 290.000 Follower, danach über eine Million. Inzwischen versammelt er 1,6 Millionen Fans auf seinem Account.