Den Mund zu voll genommen Wegen Hundeattacke: Paola Saulinos Oral-Sex-Tour unterbrochen

Redaktion Männersache 05.01.2018

Das italienische Model Paola Saulino wurde von einem Hund angegriffen und an Nase und Mund verletzt. Nun muss ihre Sex-Tour durch Italien pausieren.

Paola Saulinos
Foto:   insta_paolina/Instagram

Das Model hatte versprochen, jeden, der bei einem Referendum im Dezember 2016 in Italien mit "Nein" gestimmt hatte, oral zu befriedigen – 19 Millionen Bürger haben mit "Nein gestimmt, berichtet RT.

Das denken Frauen während eines Blowjobs wirklich!

Das denken Frauen während eines Blowjobs wirklich!

Eine in der Tat hohe Zahl, weswegen das Model ihr anfängliches Ziel schnell über Bord warf. Stattdessen zielt sie nun auf eine, wie sie glaubt, realistische Zahl von 1 Million Menschen ab.

Eigenen Angaben zufolge hat sie Ihr Versprechen bereits begonnen einzulösen und im März rund 400 Männer glücklich gemacht.

Nun der Schock: Auf einer Halloween-Party bei einem Freund wurde sie von dessen Hund bösartig angegriffen und im Gesicht verletzt.

"Der Arzt empfahl mir, in den kommenden Monaten keine großen Bewegungen mit meinem Mund zu vollziehen“, sagte die Italienerin gegenüber der Sun.

Das ist ja ärgerlich.

Auch interessant:
BlowCast: Diese Webcam-Models bieten virtuelle Blowjobs für 1 Euro
Blowjob-Cafe mit Sex-Robotern in London geplant

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.